Veranstaltung

Dr. Jakob Knaus: Carl Maria von Weber, ein früh- romantischer deutscher Komponist

Vortrag mit vielen Musikbeispielen

Vortragsverein Oberwallis

  Di, 26.01.2016, 20:00
  Di, 02.02.2016, 20:00

Freier Eintritt

Er ist nicht nur auf die Welt gekommen, um den "Freischütz" zu komponieren, wie es oft kolportiert wird; er hat mehrere Opern geschrieben, Sinfonien, Konzerte, Kammer- musik und Lieder, er war auch Musikschriftsteller und Dirigent., eine ganze Generation vor Wagner, Schumann und Mendelssohn! Er war 14 Jahre alt, als seine erste Oper uraufgeführt wurde, mit 18 war er schon Chefdirigent an der Oper in Breslau, mit 21 hat er seine zwei Sinfonien geschrieben und als 34-Jähriger erlebte er in Berlin den grossen Erfolg seines "Freischütz", mit 38 erhält er den Auftrag, eine Oper für London zu schreiben. Weber selbst dirigiert dort diese Oper "Oberon" im April 1826 - sechs Wochen später stirbt er an Tuberkulose und wird in London begraben. Als Kind in ei- ner fahrenden Theatertruppe aufgewachsen, war er schon vom Säuglingsalter an ans Reisen gewöhnt und lernt so das kulturelle und politische Europa kennen. Die Haupt- Stationen seines Wirkens waren Breslau, Stuttgart, Prag und Dresden.

Weitere Informationen

Rubrik

Musik

  • Klassische Musik

Art der Veranstaltung: Vortrag / Konferenz

Zielpublikum: Für alle

Zusatzinformationen

Veranstalter

Vortragsverein Oberwallis
Kapuzinerstrasse 36
3902 Brig-Glis

Telefon +41279239992
Fax +41279239959
joe.fischer@bluewin.ch
http://www.vortragsverein.ch

Veranstaltungsort

Grünwaldsaal
3900 Brig

Karte

Karte vergrössern

Teilen auf