Veranstaltung

Glauser Quintett

Knarrende Schuhe – Ein literarisches Konzert nach einer Erzählung von Friedrich Glauser

Kellertheater

  Sa, 20.02.2016, 20:30

Abendkasse, Reservation, Gratis mit 20 Jahre 100 Franken Wallis

Friedrich Glauser (1896-1938) verbindet man vor allem mit seinem Wachtmeister Studer. Das Glauser Quintett dekonstruiert das gängige Klischee dieser Stumpen rauchenden «Gmüetsmore». Mit einer eigenwilligen und überzeugenden Umsetzung der Erzählung «Knarrende Schuhe» zeigen die drei Musiker, dass Glauser weit mehr zu bieten hat. Der Text entwickelt sich weg vom Krimi, hin zu einem Charakterbild des Wachtmeisters, der mit hohem Fieber im Bett liegt und sich in eine Wahnwelt verirrt.

Musik und Text verweben sich, lösen sich ab, verschachteln sich ineinander und entfernen sich voneinander. Es entsteht eine Erzählform, in der man sich gleichzeitig in einem Konzert wähnt.

Weitere Informationen

Rubrik

Bühne

  • Live-Auftritt
  • Theater

Musik

  • Jazz / Improvisation

Art der Veranstaltung: Konzert, Performance / Spektakel

Zielpublikum: Ab 16 Jahren

Künstler

Veranstalter

Veranstaltungsort

Kellertheater

Geografische Lage: Im Tal

Karte

Karte vergrössern

Teilen auf