Vergrössern

Simon Crettol

Choreograf / Tänzer

En 2018, Simon Crettol termine son Bachelor en Danse contemporaine auprès de la Haute école des arts de la scène de Lausanne, au sein de laquelle il rencontre notamment David Zambrano, Thomas Hauert, Lia Rodrigues et Eugénie Rebetez. La danse est pour lui avant tout source de plaisir. Danseur de waacking (danses du milieu underground club), il a participé à de nombreux battles en Europe et s'est engagé à faire grandir cette culture en Suisse. La transformation est l'un de ses sujets de prédilection: « Être soi-même c’est peut-être être quelqu’un d’autre ». Dans son travail, il se questionne aussi sur comment faire danser ce qui ne se voit pas dans l’espace. Après avoir dansé dans M. La Multiple mis en scène par Nina Negri au Théâtre de Vidy (février 2019), avec Marco Berrettini dans Sorry do the tour. Again! (tournée 2019-20), il crée en ce moment avec Claire Dessimoz pour sa prochaine création à l’Arsenic en 2021 ainsi qu’avec Cosima Grand au Tanzhaus Zürich également pour 2021.

Weitere Informationen

Ausbildung

- Formation autodidacte en Waacking ( danses de club des années 70')

- Bachelor en danse contemporaine à La Manufacture (haute école des arts de la scène) Lausanne.

Anerkennungen

  • Participation à la plateforme les 1/4 d'heures de Sévelin pour jeunes chorégraphes de la région Lausannoise. Présentation sélectionnée pour être prolongée et présentée durant le Festival "Les printemps de Sévelin" en mars 2019.

    Art der Anerkennung: Andere Erhalten im Jahr: 2018

  • Prix d'encouragement à la culture de l'état du Valais 2019.

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2019

Kulturbereich

Bühnenkunst

Booking Kontakt

simon
Route cantonale 8
3975 Randogne

Telefon +41788769415
Mobile +41788769415
E-Mail

Direktkontakt

Herr
Simon Crettol
Route cantonale 8
Sierre Montana
3975 Randogne

Telefon +41762416849
Mobile +41(0)762416849
E-Mail
Webseite

Social Media

Im Rampenlicht

Videokampagne: Di Kultur isch wider da!

Das Walliser Kulturleben kommt endlich wieder in die Gänge! Um diesem Neustart einen zusätzlichen «Boost» zu verleihen, hat Kultur Wallis, mit der Unterstützung der Dienststelle...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

22. November um 13:19

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Pro Helvetia bietet Residenzaufenthalte in der Schweiz und in den Regionen der Verbindungsbüros an. Eingabeschluss : 01.03.22. Infos : https://bit.ly/3xeTVFk

22. November um 11:01

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

COVID19:Verlängerung der Frist für die Einreichung von Gesuchen und Berücksichtigung von Sonderfällen. Der Staatsrat hat beschlossen, die Frist für die Einreichung von Anträgen auf Unterstützung für Unternehmen, die aufgrund von Umsatzrückgängen als Härtefall anerkannt wurden Infos:Medienmitteilun

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …