Ausstellung

Reben und Natur

Der Weinpark Pfyn-Finges

Weinmuseum

Fr, 01.05.2020 bis Sa, 31.12.2022

Indem das Weinmuseum das Verhältnis zwischen Wein und Natur hinterfragt, greift es ein sehr aktuelles Thema auf, das sowohl Winzer als auch Verbraucher betrifft. Welche Folgen hat die globale Erwärmung auf die Weinberge? Wie sieht es mit den Hybridreben aus? Ist der biologische Weinbau rentabel? Die Ausstellung untersucht diese verschiedenen Themen, präsentiert wissenschaftliche Fakten und lädt zum Nachdenken ein. 

Entdecken Sie im Natur- und Landschaftszentrum die faszinierende Geschichte des Salgescher Weinbergs, der sich am Rande des geschützten Pfynwalds befindet. Dort begann der Kampf gegen den Rückgang der Biodiversität schon in den 1980er Jahren. Die Diskussionen rund um die Rebmelioration erlaubten, Hügel, Wiesen, kleine Wäldchen und biologische Brücken zu erhalten. Sie ebneten ebenfalls den Weg zur Gründung des regionalen Naturparks Pfyn-Finges. Eine Pionierleistung.

"Reben und Natur" ist eine zweiteilige Ausstellung, deren erster Teil im Weinmuseum in Sierre zu sehen ist. 

Quellenangabe: https://www.museeduvin-valais.ch/de/ausstellungen/laufende-ausstellung

Reservation

Freier Eintritt

Weitere Informationen

Veranstalter

  • Weinmuseum
    Rue Ste-Catherine 6
    3960 Sierre
    Telefon 027 456 35 25
    E-Mail
    Webseite
  • Parc naturel régional / Regionaler Naturpark Pfyn-Finges

Kulturvermittlung

  • Rebbeweidung
    Zur Pflege ihrer begrünten Rebparzellen haben sich die Weinbauer Olivier und Luc Mounir für eine altbewährte ökologische Lösung entschieden: In ihren Rebbergen weiden Schafe, die das zwischen den Rebstöcken wachsende Gras fressen. Welche sind die Vor- und Nachteile der Rebbeweidung? Erfahren Sie mehr darüber vor Ort. Exkursion organisiert vom Naturpark Pfyn-Finges.

Rubrik

Weitere Kulturbereiche
  • Architektur / Kulturgut

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Centre Nature et Paysage / Natur- und Landschaftszentrum

Johanniter Komturei
3970 Salgesch

Karte

Karte vergrössern