Veranstaltung

D1 - Forum Wallis 2020

Festival für Neue Musik

Forum Wallis

Mo, 10.08.2020, 18:30 - 23:00

Festival für Neue Musik Forum Wallis
10 AUGUST 2020, Schloss Leuk

PROGRAMM

6.30pm
Festivaleröffnung

7pm
Konzert
Ensemble Recherche
Werke von Fukui, Saunders
Schöllhorn, Streich, Vivier
Pesson, Krebs (UA)

https://www.forumwallis.ch/programm-2020recherche.htm


8.30pm
Konzert
Sancho
Musiktheater
von und mit UMS ´n JIP

https://www.forumwallis.ch/programm-2020umsnjip.htm

***

Forum Wallis XIV
10-12 August 2020, Schloss Leuk (CH)

Das Forum Wallis ist ein internationales Festival für Neue Musik und findet jährlich an Pfingsten auf Schloss Leuk an der deutsch-französischen Sprachgrenze inmitten der Walliser Alpen in der Schweiz statt. Es steht unter der Leitung der IGNM-VS, der Ortsgruppe der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik IGNM (ISCM), und hat seit 2006 über 300 Uraufführungen mitproduziert: Zu den glanzvollen Höhepunkten der Festivalgeschichte gehören Stockhausens Helikopterstreichquartett zusammen mit dem Arditti Quartet, André Richard und Air Glaciers, Heinz Holligers Alp-Cheer mit den sCHpillit, Mela Meierhans´ Musiktheater Tante Hänsi, Beat Gysins Marienglas und Cod.Acts Pendulum Choir.

2020 findet das Festival - durch die Covid19-Krise bedingt - nicht über Pfingsten, sondern im August statt. Das Programm konzentriert sich auf 3 Tage und muss die ursprünglich geplanten Schul- und Chorprojekte sowie die Kunstausstellung auf 2021 verschieben. Im diesjährigen Programm finden sich interdisziplinäre, kammermusikalische und experimentelle Formate, Musiktheater und neue elektronische Musik an - letztere in Zusammenhang mit dem Wettbewerb für akusmatische Musik 'Ars Electronica Forum Wallis', der 2020 zum 6. Mal ausgetragen wird. Für die Interpretation der akusmatischen Werke hat André Richard, als ehemaliger Leiter des legendären SWR-Experimentalstudios selber ein Pionier und einer der zentralen noch lebenden Zeitzeugen der elektronischen Musik des 20. Jahrhunderts, zugesagt.

Insgesamt sind etwa 30 zeitgenössische Werke von KomponistInnen aus ebensovielen Ländern, sowie mit dem Klangforum Wien, dem Ensemble Recherche, Hans Koch, Hanspeter Pfammatter, Flo Stoffner, Julian Sartorius, Patrice Moret, Fritz Hauser, WeSpoke, Rudi Mahall, Manuel Mengis, David Meier und UMS ´n JIP manche der spannendsten und bedeutendsten europäischen und schweizer Ensembles und SolistInnen zu hören. Sie alle finden sich vom 10.-12. August 2020 im mittelalterlichen Städtchen Leuk ein und gewähren über drei Tage hinweg einen einmaligen und ästhetisch weitgefächerten Einblick in das vielfältige Schaffen der aktuellen Musikavantgarde.

Quellenangabe: http://forumwallis.ch

Reservation

Abendkasse

Weitere Informationen

Veranstalter

Rubrik

Bühne
  • Theater
Musik
  • Jazz / Improvisation, Aktuelle Musik, Klassische Musik
Weitere Kulturbereiche
  • Neue Medien

Art der Veranstaltung: Konzert, Festival, Performance / Spektakel

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Schloss Leuk

3953 Leuk

Karte

Karte vergrössern