Événement

Viva Offenbach

Jacques Offenbach‘s Operetten-Gala

Theater La Poste

Je, le 07.12.2017, 19:30

Jacques Offenbach (* 20.6.1819, Köln, † 5.10.1880, Paris) gilt als Begründer der modernen Operette, obwohl sein Stil von der heute weit bekannteren Wiener Operette erheblich abweicht. Offenbach legte Wert auf eine hintergründige, satirische Handlung zusammen mit schwungvoller Musik. Vor allem seine karikierenden Darstellungen des Militärs, woraus sich übrigens der heute weltbekannte „Cancan“ ableitete, machen seine Werke unvergleichlich.

Zu den bekanntesten Werken neben „Orpheus“ und „Les contes d‘Hoffmann“ zählen unter anderem „La belle Hélène“ („Die schöne Helena“, 1864), „La vie Parisienne“ („Pariser Leben“, 1866) und „La Grande-Duchesse de Gérolstein“ („Die Grossherzogin von Gerolstein“, 1867). Auch wenn Offenbachs Stern in Paris nach 1870 zu sinken begann, inspirierte er Kontrahenten wie Johann Strauss (Sohn), der unter dem Eindruck des Konkurrenten Meisterwerke wie „Die Fledermaus“ (1874) komponierte.

Die Toulouse Lyrique Association (TLA) aus Toulouse in Frankreich produziert seit mehr als 15 Jahren  professionnelle Aufführungen von Operetten und Opern. Sie überarbeitet die berühmtesten Operetten sowie das Repertoire der Komischen Oper und passt diese den Opernhäusern und Gastspieltheatern an. Zahlreiche junge Sänger gaben mit der TLA–Compagnie ihr Debut und für viele wurde es zum Sprungbrett einer nationalen und internationalen Karriere. Die jungen Künstler geniessen auf internationalen Bühnen den Ruf, herausragende Botschafter der französischen Gesangskunst zu sein. Hervorzuheben sind die werkgetreuen und spritzig-geistreichen Inszenierungen, um die sich TLA bemüht.

Réservation

Billets sur place, Sur réservation, Gratuit avec 20 ans 100 francs valais

Plus d'informations

Organisateur

Theater La Poste
La Poste-Platz 4
Postfach 589
3930 Visp

Téléphone +4127 948 33 11
Réservations +4127 948 33 11
Fax +4127 948 33 35
laposte@visp.ch
http://www.lapostevisp.ch

Domaine

  • arts de la scène
  • théâtre

Type d'événement: Performance / Spectacle, Projection

Public cible: Tout public

Lieu de l'événement

Théâtre La Poste

La Poste-Platz 4
Postfach 589
3930 Visp
Téléphone +4127 948 33 11
Réservations +4127 948 33 11
Fax +4127 948 33 35
E-Mail
http://www.lapostevisp.ch

Situation géographique: Plaine

Horaires d'ouverture

Lundi-vendredi
9h00-12h00
13h30-17h30

Carte

Agrandir la carte