Vergrössern

Jean-Etienne Bettler

Actif dans le milieu du spectacle depuis belle lurette, Jean-Etienne fréquente depuis une quinzaine d’années les plateaux de théâtre.

Engagé en tant que créateur lumière le plus souvent, il a aussi fréquemment l'occasion, selon les créations, de pouvoir s'exprimer au moyen de la vidéo ou du sound design. Ses aptitudes dans l'habillage sonore, la musique (lui-même multi-instrumentiste) et l’image font de lui un artiste complet qui sait mettre ses talents au service d’un spectacle.

Un regard travaillé sur la mise en scène de la lumière, l’écriture de plateau ainsi qu’une pluridisciplinarité dans les domaines de la création sonore et vidéo sont un plus apprécié par les productions.

Weitere Informationen

Ausbildung

Formé au son et à la lumière sur les scènes des salles de concert et festivals, son intérêt pour le spectacle se développe et il décide d’évoluer désormais dans le monde du théâtre. Curieux et toujours dans la recherche, il affine son regard sur la mise en lumière tout en travaillant en tant que technicien freelance. Aujourd'hui il a la chance de pouvoir travailler uniquement pour des companies de théâtre, soit comme créateur lumière, dans l'habillage sonore ou vidéo ou dans la composition de bande originale.

Kulturbereich

Bühnenkunst, Musik, Weiteres

Booking Kontakt

Jean-Etienne Bettler
Rue du Bourg 41
Rez de chaussée
3960 Sierre

E-Mail
Webseite

Direktkontakt

Herr
Jean-Etienne Bettler

E-Mail

Im Rampenlicht

Abobo, saison 2024-2025

Für die 3. Saison wird das Abobo 24-25 sein Angebot um 6 neue Kulturorte und eine neue Option im Theater La Poste in Visp erweitern. Das Abobo ist für alle Personen über 26 Jahre vom 4. bis 30...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …