Vergrössern

Luzia Carlen van den Hoek

Kunsthistorikerin, Museologin, Kuratorin und Kulturvermittlerin

Kuratieren und Organisieren von Ausstellungen
Entwickeln, Organisieren und Durchführen von Vermittlungsangeboten (Führungen, Workshops, Vorträge, Lesungen etc.)
Verfassen von Texten zu Kunst und Kultur
Betreuung von Sammlungen: Sammlungskonzepte, Inventarisierung, Lagerung

Weitere Informationen

Ausbildung

Lizentiat Kunstgeschichte, Architekturgeschichte und Italienische Literatur Uni Bern (1997)
MAS Museologie Uni Basel (2000)
CAS Kulturvermittlung Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz (2021)

Tätigkeitsbereiche

seit 2018 Kuratorin TWINGI LAND ART Landschaftspark Binntal
seit 2020 Kuratorin SMArt (Sustainable Mountain Art)
seit 2020 im Vermittlungsteam des Alpinen Museums der Schweiz Bern
seit 2020 in der Programmkommission des KVO
2019/20 (6 Mte. Stellvertretung) Vermittlung & Veranstaltungen Alpines Museum der Schweiz Bern
2009-2019 Sammlungskuratorin Alpines Museum der Schweiz Bern
2006-2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin Alpines Museum der Schweiz Bern

Publikationen

  • "Luxusgut Kunst?", in: Extrablatt - carte d'arte: Trotzdem Kunst!, hrsg. von der IG Kultur Naters

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: UPside edition

  • "Platz da, meine Herren!", Text zur (Frauen-) Ausstellung im Virtuellen Kunstraum Wallis, April 2021

    Art der Publikation: Andere Verlag / Label / Vertrieb: Kunstraum Oberwallis

  • TWINGI LAND ART 2021, Ausstellungsführer, hrsg. vom Landschaftspark Binntal (und TWINGI LAND ART 2020 / 2019 / 2018, Ausstellungsführer, hrsg. vom Landschaftspark Binntal)

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: Landschaftspark Binntal

  • "Schöne Berge im Alpinen Museum der Schweiz", in: Kunst und Kitsch aus der Gemäldesammlung. Ein Postkartenbuch, hrsg. vom Alpinen Museum der Schweiz

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: Scheidegger und Spiess und Alpines Museum der Schweiz

  • "Die ethnografische Sammlung des Alpinen Museums in Bern", in: Kerbhölzer, Kuhherden, Knochenschlitten. Ein Postkartenbuch, hrsg. vom Alpinen Museum der Schweiz

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: Scheidegger und Spiess und Alpines Museum der Schweiz

  • (mit Stefan Hächler): "Sammeln in Zeiten des Umbruchs", in: Museums.ch, Die Schweizer Museumszeitschrift, Heft 9, hrsg. von VMS und ICOM Schweiz

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: Verband Schweizer Museen und ICOM Schweiz

  • "Ein anderes Leben", Ausstellungsbroschüre zur Fotoausstellung im Rahmen des SMArt-Programms im Kaplaneihaus Ernen, hrsg. vom Programm SMArt (Sustainable Mountain Art)

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: Stiftung für die nachhaltige Entwicklung der Bergregionen FDDM

Art der Aufgaben im Kulturbereich

Kulturvermittlung, Kuration

Kulturbereich

Bildende Kunst, Kulturgut

Kontakt

Frau
Luzia Carlen van den Hoek

E-Mail

Social Media

Im Rampenlicht

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …