Vergrössern

ECHO — Eine Kulturreihe

zum Thema Luft

Bühnenkunst FestivalFilmvorführungLesung

19.00
Der stumme Frühling (Silent Spring)
Lesung aus dem gleichnamigen 1962 erschienenen Buch der Biologin Rachel Carson mit Stefanie Ammann und dem anhand Brutdaten der Vogelwarte Sempach generiertem Hörspiel «Totentanz der Vögel» von Christoph Heinen.

Der stumme Frühling erschien erstmals 1963. Der Titel bezieht sich auf das Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet. Das spannend geschriebene Buch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehenden Ökologie-Bewegung. Zum ersten Mal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

20.30
Cinémusic im Höhenflug
Drei Live-Filmvertonungen mit dem Bieler Improvisations-Künstler und Komponist Hans Koch, Preisträger Schweizer Musikpreis 2020.

Das Wolkenphänomen von Maloja
Arnold Fanck, 1924, 11 Min.— Der Film widmet sich dem Naturschauspiel der Wolkenbewegungen (Maloja-Schlange) hoch über den Gipfeln der Engadiner Bergwelt.

The Flying House
Winsor McCay, 1921, 12 Min. — Trickfilm über den wilden, nächtlichen Alptraum von einem fliegenden Haus.

Le Voyage dans la lune
Georges Méliès, 1902, 15 Min. — Auf einem Kongress der Astronomischen Gesellschaft stellt Professor Barbenfouillis den Plan vor, mit einer von einer gigantischen Kanone abgeschossenen Kapsel zum Mond zu fliegen. Zwar erhebt ein Wissenschaftler zunächst Einspruch, doch fasst man einmütig den Entschluss zu dieser Reise und beginnt sofort mit den Vorbereitungen.

Veranstaltungsdaten

Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

World Nature Forum
Bahnhofstrasse 9a
3904 Naters

Künstler

Veranstalter

Christoph Heinen
Platz 4
3904 Naters
Telefon 027 924 41 78
E-Mail
Webseite

Rubrik

Art der Veranstaltung
Bühnenkunst FestivalFilmvorführungLesung
Altersfreigabe
Für alle

Veranstaltungsort

Bahnhofstrasse 9a, 3904 Naters ÖV Fahrplan

Datum

Reservation

Freier Eintritt

Veranstaltungsort

World Nature Forum

Bahnhofstrasse 9a
3904 Naters

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

© Guillaume Collignon© Guillaume Collignon

© Guillaume Collignon

Die Walliser Kantonsmuseen widerspiegeln die Reichhaltigkeit der Walliser Geschichte, Natur und Kunst! Alle drei Museen liegen in der Nähe der Basilika von Valère und sind zu Fuss vom Bahnhof...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

16. Februar um 16:10

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

Der Buchverlag feiert sein 5-jähriges Jubiläum und blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Wir freuen uns auf die nächsten 5 Jahre. Zur Feier gewähren wir den ganzen Monat Februar 50% Rabatt auf ausgewählte Bücher in unserem Shop. Ein Besuch lohnt sich! www.livrevalais.ch

8. Februar um 09:54

Veröffentlicht durch Virtueller Kunstraum Wallis

Als Künstlerin beschäftigt sich Maria Ceppi seit Jahren mit der Poesie des Alltäglichen, die in den unscheinbarsten Gegenständen schlummert. Helden ihrer Geschichten sind All- tagsobjekte, die zusammengesetzt, aneinandergekoppelt zu charakteristischen Kunstobjekten werden.

5. Februar um 17:38

Veröffentlicht durch Pro Helvetia

Pro Helvetia bietet per 1. Juni 2024 oder nach Vereinbarung eine Praktikumsstelle Kommunikation für 6 bis 9 Monate (80% ) an. Mehr Infos unter https://bit.ly/3umbfLk oder im PDF unten

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …