Ausstellung

Faszinierende Gletscher

Stiftung für Nachhaltige Entwicklung in Bergregionen

So, 27.06. bis So, 12.09.2021
Vernissage 26.06.2021 um 16:00

Seit dem 17. Jahrhundert haben Gletscher Wissenschaftler mit ihrer Komplexität interessiert und Künstler mit ihrer Erhabenheit und scheinbaren Ewigkeit angezogen. Sie sind ein fester Bestandteil der touristischen und ideologischen Identität der Schweiz. Als Quellen des Wassers und des Lebens, als Landschaftsskulpturen, aber auch als Symbole der globalen Erwärmung, werden diese gefrorenen Massen ebenso für ihren erhabenen - sogar mystischen - Aspekt wie auch wegen ihrer Fragilität und ihrer bedrohte Zukunft beschworen und dargestellt. Diese Ambivalenz des Eises beeindruckt und fasziniert.

Reservation

Freier Eintritt

Weitere Informationen

Veranstalter

Kulturvermittlung

Zusatzinformationen

Rubrik

Bildende Kunst
  • Fotografie

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Im Dorfkern

3995 Ernen

Karte

Karte vergrössern