Fondation Opale

Centre culturel

Inaugurée en 2018, la Fondation Opale a pour double vocation de valoriser le Centre d’Art de Lens en Valais et de se positionner comme plateforme de référence dédiée au rayonnement de l’art aborigène contemporain en Europe. L’art comme vecteur de dialogue entre les cultures et les peuples : la Fondation Opale incarne cette vision, qui trouve ses origines dans la plus ancienne culture continue du monde, celle des peuples aborigènes d’Australie.
Elle explore l’art contemporain selon des thèmes universels. Les messages des artistes aborigènes, hommes et femmes grands initiés, s’adressent à chacun de nous au plus profond de notre être. Ils sont porteurs de valeurs humaines essentielles.

L’art aborigène est la forme la plus ancienne d’expression artistique continue dans le monde, s’étendant sur 60’000 ans. Les œuvres d’art aborigènes sont une représentation visuelle de poèmes chantés de génération en génération.

Le restaurant L'Opale et une boutique complètent l'offre.

Weitere Informationen

Verantwortliche Mitarbeiter

  • Herr Gautier Chiarini
    Directeur opérationnel
    Telefon +41 (0)27 483 46 10

Nächste Veranstaltungen

Karte

Route de Crans 1, 1978 Lens ÖV Fahrplan

Institution / Organisation

Fondation Opale

Centre culturel
Route de Crans 1
Lens / Crans-Montana (Switzerland)
1978 Lens
Telefon +41 (0)27 483 46 10
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Social Media

Im Rampenlicht

Kultureller Adventskalender

Der Kulturelle Adventskalender in Brig stimmt mit 24 kulturellen Highlights so richtig auf Weihnachten ein. An 24 Tagen verbirgt sich immer wieder eine neue kulturelle Überraschung hinter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Donnerstag um 09:27

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● WETTBEWERB● Pro Helvetia ermöglicht drei regelmäßig in der Schweiz tätigen Choreographen die Teilnahme an "ATLAS - create your dance trails". Die Stiftung deckt alle Kosten des Programms. Die Auswahl wird von Pro Helvetia und dem Projektpartner getroffen. Frist: 15.02.23 https://bit.ly/3B3EPFB

Donnerstag um 09:19

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

●WETTBEWERB● Das danceWEB schreibt einen Wettbewerb aus. Während des ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival wird ein Trainingsprogramm stattfinden und Pro Helvetia ermöglicht durch die Übernahme der Kosten drei Choreographen die Teilnahme. Frist: 15.12.2022 https://bit.ly/3Vqff5S

29. November um 14:48

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● STELLE ● Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia sucht eine/n Fachspezialist/in Innovation & Gesellschaft, Schwerpunkt Ökologie (60%). Bewerbungsfristen: 8. Januar 2023. Weitere Informationen : http://bit.ly/3uennKA

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …