Événement

GATEWAYS TO NEW YORK

Othmar H. Ammann und seine Brücken

Christoph Heinen

Me, le 29.05.2019, 20:30 - 23:00

alp Bauingenieure und CH.H.GRAFIK präsentieren GATEWAYS TO NEW YORK – die Geschichte des grossen Schweizer Ingenieurs OthmarAmmann, der 1904 von Zürich loszieht und in Amerika die Kunst des Brückenbaus neu definiert. Seine Konstruktionen haben die Insel Manhattan mit dem Festland verbunden – und das Gesicht von New York für immer verändert. Über das Leben und das Werk der Hauptfigur hinaus erzählt der Film ein Stück Zeitgeschichte, wie sie aus dieser Perspektive kaum erzählt ist: Das junge 20. Jahrhundert, die Motorisierung, die Urbanisierung, die Konsumgesellschaft – eine stetige Beschleunigung. Ammann ist mit seinen atemberaubenden Konstruktionen mitten drin, selber ein Agent des Fortschritts ... und des Glaubens daran.

Am 21. November 1964 eröffnet der New Yorker Gouverneur Nelson Rockefeller die letzte grosse Brücke des genialen Schweizer Konstrukteurs: Die Verrazzano-Narrows Bridge über die New Yorker Hafeneinfahrt, die damals längste Hängebrücke der Welt. Sie ist Ammanns eleganteste Konstruktion. So stabil seine Hängebrücken konstruiert sind, so abenteuerlich war ihr Bau. Viele der Skywalker, wie man die Stahlarbeiternannte, die in grosser Höhe ihr Leben riskierten, waren Native Americans aus dem Stamm der Mohawks. Sie sind es, die (neben anderen Bauleuten) die grossen Brücken errichtet haben. Diesen furchtlosen Mohawk Skywalkern ist (als Nebengeschichte) ein Teil des Films gewidmet. Eine Hommage an all jene, die diese Brücken tatsächlich gebaut haben.

Kurz nach der Einweihung der Verrazzano Brücke stirbt Othmar Ammann, er ist 86 Jahre alt. Es ist das Jahr 1965, die ungebrochene Machbarkeits- und Auto-Euphorie des Westens hat ihren Höhepunkt erreicht–und bald auch ihr Ende. Othmar Ammanns Leben schlägt einen weiten Bogen –v om 19. Jahrhundert bis zum Ende der klassischen Moderne – eine Epoche, die er im wahren Wortsinn verkörpert. Und die er als bedeutendster Stahlbrückenbauer seiner Zeit mitgeprägt hat. Seine Hängebrücken werden bleiben als Ikonen des 20. Jahrhunderts.

Source du texte: Frenetic Films

Réservation

Billets sur place, Sur réservation

Plus d'informations

Organisateur

Domaine

cinéma
  • documentaire

Type d'événement: Projection

Public cible: Tout public

Lieu de l'événement

Kinosaal Capitol Brig

Furkastrasse 14
3900 Brig
Téléphone 027 923 16 58
E-Mail
Site Internet

Situation géographique: Plaine

Carte

Agrandir la carte