Vergrössern

Elisa Bitschnau

Zirkuskünstlerin

Après avoir grandi dans les montagnes suisses, Elisa Bitschnau a rejoint l'université des arts DOCH/SKH à Stockholm en 2019 pour perfectionner sa pratique. Tout au long de ses études, elle a développé une technique de trapèze dynamique en mettant l'accent sur l'équilibre. Avec ses pieds sur la barre et les bras en mouvement autour d'elle, Elisa embrasse le risque de tomber tout en cherchant la précision dans ses mouvements et en explorant différents rythmes. Après avoir obtenu son diplôme en 2022, Elisa a co-fondé un collectif multidisciplinaire appelé Collectif TBTF, réunissant 19 jeunes artistes de cirque pour créer des projets en solo, en duo et en quintette, ainsi qu'une performance impliquant 18 artistes. De plus, Elisa travaille en tant qu'artiste interprète et enseigne dans différentes écoles préparatoires de cirque en Europe.

Weitere Informationen

Ausbildung

Stockholm University of the Arts DOCH/SKH (2019-2022)
LeZartiCirque (2015-2019)
Zôfy (2003-2015)

Kulturbereich

Bühnenkunst

Booking Kontakt

Elisa Bitschnau
Rue de Clodevis 60 A
1967 Bramois

Telefon +33 7 81 44 52 58
E-Mail
Webseite

Direktkontakt

Frau
Elisa Bitschnau

E-Mail

Social Media

Im Rampenlicht

Breaking News

vor 8 Stunden

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …