Vergrössern

Julien Jacquérioz

Schauspieler / Filmschauspieler

Tout en se formant dans le travail social, Julien Jacquérioz est d'abord engagé en 2008 comme assistant auprès de Mathieu Bertholet pour la création "Case Study House 1 to 5" au théâtre du Grütli à Genève.
Puis, de 2010 à 2013, il se forme à la HETSR - la Manufacture - de Lausanne, formation pour laquelle il reçoit le Prix d’étude d’art dramatique de la Fondation Friedl Wald (2011 et 2012).
Depuis la fin de ses études, il a collaboré entre autres avec Mathieu Bertholet sur des textes de Ramuz comme Berthollet et Derborence. Julien Jacquérioz collabore également avec S. Verdon pour le spectacle The Box 1, avec Denis Maillefer pour "Je vous ai apporté un disque" et avec Alexandre Doublet sur "Les Histoires d’A – Andromaque" de Racine. Il participe à des projets de recherche auprès de Robert Cantarella, Christian Geffroy Schlittler, Jean-Yves Ruf ou encore Alain Françon.
Il est également enseignant à l’École de Théâtre de Martigny depuis 2013.

Weitere Informationen

Ausbildung

2010 - 2013 : La Manufacture / HETSR / Lausanne

Anerkennungen

  • Prix d'étude d'art dramatique de la Fondation Friedl Wald

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2011

  • Prix d'étude d'art dramatique de la Fondation Friedl Wald

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2012

Kulturbereich

Bühnenkunst, Film

Direktkontakt

Herr
Julien Jacquérioz

E-Mail

Im Rampenlicht

Rhone im Austausch

Rhone im AustauschRhone im Austausch

Rhone im Austausch

Sind Sie an einem gemeinsamen Schaffensprozess mit Jugendlichen rund um die Thematik der Rhoneufergestaltung als Opportunität in Anbetracht des Klimawandels interessiert? Dann zögern...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Gestern um 10:16

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Bereit für deinen Karriere-Boost. Verschaffe deiner Musikkarriere mit dem Swisscom Music Booster den nötigen Schub und stürme als Schweizer Nachwuchstalent die Bühnen dieser Welt. Weitere Infos : https://bit.ly/3mPjc48

Dienstag um 15:40

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Olivier Lovey, artiste résident à la Ferme-Asile, remporte le Grand Prix parmi les dix lauréat·es de l'enquête photographique valaisanne N°6 - Défi ! Plus d'infos : https://bit.ly/3AtAQ24

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …