Vergrössern

Céline Salamin

Malerin

Regard analytique, manière de peindre précise et méticuleuse, une maîtrise du métier rare aujourd’hui, Céline Salamin (née en 1977) qui vit et travaille à Sierre, s’inscrit, à sa manière informée (elle connaît ses classiques) et ironique, dans tradition de la nature morte, dont elle met en scène, dans plusieurs séries, les divers éléments: fleurs, fruits, légumes, objets, tissus.

Au Château de Venthône, le thème est celui de la nourriture: fruits dont il ne reste parfois que la peau: courbes élégantes d’une pelure de banane; légumes souvent en germination, dont les pousses fragiles expriment l’énergie vitale; viandes dont elle se plaît à rendre la brillance.

Contraste entre la banalité, voire la trivialité du sujet, l’art subtil du peintre et la singulière mise en oeuvre: «Je suis partie vers le baroque», dit Céline Salamin.

Source: http://www.venthone.ch/venthone/valais/medieval-vigneron/expo-celine-salamin-chateau-venthone-aout-septembre-2016.html

Weitere Informationen

Ausbildung

Ecole Cantonale de Beaux-Arts à Sion
Ecole Cantonal d'Art du Valais à Sierre
Membre du comité de l'association Visarte Valais.

Anerkennungen

  • Prix d'encouragement à la création de l'Etat du Valais

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2001

Publikationen

  • Collection Oreilles textes de Christine Pfammatter et Albert Mudry en allemand et en français, avec les reproductions de 250 portraits d'oreilles de Céline Salamin.

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Verlag / Label / Vertrieb: galleria graziosa giger

Kulturbereich

Bildende Kunst

Direktkontakt

Frau
Céline Salamin

E-Mail

Social Media

Im Rampenlicht

Lancierung des Abobo

Theater. Konzerte. Ausstellungen. Arthouse-Kinos. Das Abobo öffnet Ihnen die Tür in 35 Orte der Kultur im Wallis. Das Abobo ist ein in der Schweiz einzigartiger Kultur Pass. Er ist...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Montag um 13:52

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AUSSCHREIBUNG ● BILDENDE KUNST ● Sind Sie ein im Werdegang sich befindlichen Künstler? Der Picker-Wettbewerb zielt darauf ab, die Karriere von aufstrebenden Künstlern mit der Herausgabe einer Monographie. Info (FR): https://bit.ly/3FMj52l Bewerbungsfrist: 30.06.22

11. Mai um 12:07

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Um den Zugang von eingewanderten Kulturschaffenden zur Schweizer Kulturlandschaft zu erleichtern, organisiert artlink einen Workshop im Tessin (18. Mai 2022) ! In der Schweiz lebende, prof. Kulturschaffende mit Migrationserfahrung sind herzlich eingeladen. Anmeldung ->

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …