Vergrössern

Désirée Werlen

Schauspielerin / Sängerin

Die Mezzosopranistin wuchs mitten in den Walliser Bergen auf. Ein kleiner tierlieber Wildfang zwischen Heidi und Ronja Räubertochter. Schon als Kind entdeckte sie die Liebe zur Musik und bereits nach wenigen Jahren Gesangsunterricht, schaffte sie die Aufnahmeprüfung an der Hochschule der Künste Bern. Dort schloss sie den Bachelor und später den Master of Music Pedagogy ab.
Im Rahmen eines Opernworkshops am schweizerischen Opernstudio wurde schließlich ihre Leidenschaft für die Opernbühne entfacht. Diesem Traum folgend, führte ihr musikalischer Weg sie nach Köln. Dort absolvierte sie den Master Musiktheater an der Hochschule für Musik und Tanz. Ihr Operndebüt gab sie am Theater Aachen als Curra in Verdis «la forza del destino» und später bei den Bochumer Symphonikern als Blumenmädchen in Wagners «Parsifal».
2020 wurde ihr der DAAD-Preis für hervorragende akademische Leistungen und gesellschaftliches wie interkulturelles Engagement der Hochschule für Musik und Tanz Köln verliehen.

Weitere Informationen

Ausbildung

- Bachelor of Arts Music Hauptfach Klassischer Gesang an der Hochschule der Künste Bern
- Master of Arts Music Hauptfach Klassischer Gesang an der Hochschule der Künste Bern
- Master of Arts Music Theater Hauptfach Klassischer Gesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Kulturbereich

Bühnenkunst, Musik

Booking Kontakt

Désirée Werlen
Talstrasse 8
3916 Ferden

E-Mail

Direktkontakt

Frau
Désirée Werlen

E-Mail

Im Rampenlicht

Im Weissen Rössl

Im weißen Rössl ist eine Operette in drei Akten von Ralph Benatzky aus dem Jahr 1930. Mit über 100 aktiven TeilnehmerInnen erwartet die Kulturliebhabenden ein spezielles Ereignis...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

8. August um 16:21

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● ACTU ● KONFERENZ ● Die Universität Genf organisiert am 28.10.22 im Eventforum (Bern) eine Konferenz mit dem Titel "Status von und Vergütung für Küntler und Kulturakteur: In Richtung Anerkennung eines juristischen Status und eines sozialen Schutzes für Künstler?". Infos: https://bit.ly/3zDMybW

2. August um 09:15

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● OPEN CALL ● SONIC MATTER cordially invite composers and sound artists of all ages and backgrounds to submit their compositions for the listening lounge! The deadline for submissions is 15 August 2022 : https://bit.ly/3Sct3Qa

2. August um 08:39

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AUSSCHREIBUNG ● Nach den bisherigen Erfolgen lädt Picture My Music in seiner 10. Ausgabe alle Schweizer Musikerinnen und Musiker ein, einen Titel einzureichen, um die professionelle Produktion ihres Musikvideos zu gewinnen. Anmeldeschluss, 9. September 2022: https://bit.ly/3PU4SEI

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …