Vergrössern

Christian Berrut

Filmregisseur

FILMOGRAPHIE
- Mission Chaussettes, 2022, (fiction, 20’) PCT cinéma télévision
- Pavillon du Laurier, 2021 (documentaire 78 min) PCT cinéma télévision
- Les Dessous de Frida, 2019 (documentaire 65 min)
- 1818, la débâcle du Gietro 2018, (docu-fiction, 73 min)
- Monthey, un autre regard (2016, docu 90 min)
- Le Sang et la Sève » (2015, docufiction 90 min), prod. Filmic
- Vocation chanoine » (docu 52 min) coprod. RTS et Filmic
- Les 1500 ans de l’Abbaye de St-Maurice » (2015, docu 52 min), coprod. RTS et Filmic
- André Raboud, le grand dialogue (2016, docu. 52 min),
- Jusqu’au Bout du possible (2009, documentaire, 73 min)

Weitere Informationen

Ausbildung

Formation cinématographique en multiples modules:
- cours d’été de l’école d’Art du Valais à Sierre (2007)
- Membre de « Fonction Cinéma » à Genève, avec diverses formations ponctuelles dans ce cadre (direction d’acteurs, éclairages, son, cameras.....) entre 2007 et 2017
- grande part autodidacte en réalisant plusieurs films "avec les moyens du bord"
(camera, éclairages, mise en scène, montage, mixage son, sous-titrages,...)
- Membre du jury du Festival international du Film Alpin des Diablerets (FIFAD), 2012-2016

Anerkennungen

  • 2009 : Prix spécial du jury, prix du public et prix des jeunes au Festival international du Film Alpin des Diablerets (FIFAD) pour le film "Jusqu’au Bout du possible" 2018 : prix du public au FIFAD pour le film "1818, la débâcle du Gietro"

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2018

Kulturbereich

Film

Direktkontakt

Herr
Christian Berrut

E-Mail

Im Rampenlicht

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …