Vergrössern

Diane Albasini

Regisseurin / Schauspielerin / Filmschauspielerin

Diane Albasini obtient en 2017 son brevet de comédienne avec mention – français et anglais – au Cours Florent à Paris. En 2018, elle obtient son CAS en Dramaturgie et Performance du texte à l’UNIL/Manufacture à Lausanne. Depuis, elle participe à des recherches artistiques (Theatrale Grenzen dans le cadre de la Rencontre du Théâtre Suisse à Zürich, Code-Art Research, la Pépinière de la CITF à Beyrouth). En tant qu’interprète, elle joue dans diverses créations suisses et internationales. En 2022, elle sera dans Chroniques de pistes de ski en été mis en scène par Mélanie Lamon, Bolts of Melody mis en scène par Lou Ciszewski et dans Sexiety mis en scène par le collectif Purple Soup Crew (au Fringe Festival d'Edimbourg). En tant que metteure en scène, elle devient assistante au Théâtre de Vidy sur la tournée européenne de Contre-enquêtes de Nicolas Stemann et développe son premier projet Résilience : kit de démontage avec des artistes internationaux entre Lausanne et Hammana (Liban).

Weitere Informationen

Ausbildung

2017 - 2018
Manufacture/UNIL - CAS Dramaturgie et Performance du texte -
(Ecole supérieure d'art dramatique)
Diplôme obtenu
Lausanne (Suisse)

2014 - 2017
Cours Florent
(Ecole spécialisée d'art dramatique)
Diplôme obtenu
Paris (France)

Stages avec Fabrice Gorgerat, Alain Borek, Odile Cantero, Pico Berkowitch, Stephen Jameson, Laurent Baier...

Kulturbereich

Bühnenkunst, Film

Direktkontakt

Frau
Diane Albasini
Chemin des Egralets 1
1004 Lausanne

Telefon +41795618565
E-Mail
Webseite

Im Rampenlicht

Regionale Wallis 2022

Regionale Wallis 2022: Der Kunstverein Oberwallis (KVO) veranstaltet im Herbst 2022 erneut die Doppelausstellung "Regionale Wallis" in der Galerie zur Matze in Brig und in der Galerie...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

28. Juni um 08:52

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Picker Wettbewerb! Alle sich im Werdegang befindlichen plastischen Künstler der Schweiz und der Grossregion Genf die ihre Arbeit in einer Monographie vorgestellt sehen möchten, sind eingeladen, ihre Kandidatur zu unterbreiten. Teilnahmefrist: 15. September 2022, https://bit.ly/3nogQda

24. Juni um 09:11

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The Meitar Award for Excellence in photography, a collaboration between PHOTO IS:RAEL and the Zvi and Ofra Meitar Family Fund, will be awarded for the Seventh time this year for a body of work that demonstrates excellence in the field of photography : https://bit.ly/3ybfCqL, deadline 18.7.22

15. Juni um 11:23

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● OPEN for SUBMISSIONS ● PHOTOGRAPHY ● The Meitar Award for Excellence in Photography will be awarded for the seventh time this year to a photographer whose works demonstrate excellence in the field of photography. Info IN ENGLISH: https://meitar.photoisrael.org/ Deadline : 18.07.22

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …