Vergrössern

Valentin Merle

Maler / Bildhauer, Plastiker

Valentin Merle élabore une œuvre multiforme qui tente de rendre compte de la complexité du vivant. Faisant souvent appel à plusieurs media, il développe une recherche sur la relation entre gestes humain et dynamiques naturelles.

Pour appréhender la subtilité de cette relation, il se sert de systèmes de production en partie hérités du minimalisme. Répétition, sérialité et modularité sont ainsi au cœur de sa démarche. Intégrant depuis quelques années des techniques traditionnelles de teinture végétale dans le champ de la peinture, son approche questionne autant ses moyens de production que son essence même: la couleur. Il dresse ainsi une vaste réflexion sur les gestes et les savoir-faire que les humains mettent en place afin d'interagir avec leur environnement, proposant un regard à la fois critique et poétique sur nos modes de consommation et de production actuels.

Weitere Informationen

Ausbildung

Diplômé d'un Bachelor en Arts Visuels à l'édhéa (2019).

Anerkennungen

  • Prix Multiples-Editions édhéa

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2019

  • Atelier Tremplin, Ferme Asile, Sion, 2019-2020

    Art der Anerkennung: Residenzen Erhalten im Jahr: 2019

  • Sélectionné pour une résidence d'artiste à La Becque, La-Tour-de-Peilz

    Art der Anerkennung: Residenzen Erhalten im Jahr: 2019

  • Bourse du Canton du Valais pour un atelier à l'étranger, Fondation Suisse, Paris

    Art der Anerkennung: Residenzen Erhalten im Jahr: 2021

  • Bourse de la Ville de Genève pour une résidence et une exposition au sein de l'Offspace Turbo Press, Bienne (BE).

    Art der Anerkennung: Stipendien Erhalten im Jahr: 2022

  • Lauréat du concours-collecte de l'exposition "Les Archives de nos Utopies", Manoir de la Ville de Martigny

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2022

  • Sélectionné pour la résidence-atelier 2022-2023 de l'espace artistique et association du Vélodrome, Genève

    Art der Anerkennung: Residenzen Erhalten im Jahr: 2022

Kulturbereich

Bildende Kunst

Booking Kontakt

Valentin Merle
105 Route de Suisse
1290 Versoix

Telefon +41(0)774091138
E-Mail

Direktkontakt

Herr
Valentin Merle

E-Mail

Social Media

Im Rampenlicht

© Guillaume Collignon© Guillaume Collignon

© Guillaume Collignon

Die Walliser Kantonsmuseen widerspiegeln die Reichhaltigkeit der Walliser Geschichte, Natur und Kunst! Alle drei Museen liegen in der Nähe der Basilika von Valère und sind zu Fuss vom Bahnhof...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

16. Februar um 16:10

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

Der Buchverlag feiert sein 5-jähriges Jubiläum und blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Wir freuen uns auf die nächsten 5 Jahre. Zur Feier gewähren wir den ganzen Monat Februar 50% Rabatt auf ausgewählte Bücher in unserem Shop. Ein Besuch lohnt sich! www.livrevalais.ch

8. Februar um 09:54

Veröffentlicht durch Virtueller Kunstraum Wallis

Als Künstlerin beschäftigt sich Maria Ceppi seit Jahren mit der Poesie des Alltäglichen, die in den unscheinbarsten Gegenständen schlummert. Helden ihrer Geschichten sind All- tagsobjekte, die zusammengesetzt, aneinandergekoppelt zu charakteristischen Kunstobjekten werden.

5. Februar um 17:38

Veröffentlicht durch Pro Helvetia

Pro Helvetia bietet per 1. Juni 2024 oder nach Vereinbarung eine Praktikumsstelle Kommunikation für 6 bis 9 Monate (80% ) an. Mehr Infos unter https://bit.ly/3umbfLk oder im PDF unten

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …