Vergrössern

RES TEMPORIS

Bühnenkunst, Live-Auftritt, Theater, Bildende Kunst, Performance / Aktion, Literatur, Roman, Geschichte, Theater, Musik, Klassische Musik, Weltmusik, Pop-Musik, Weiteres, Architektur / Kulturgut

La troupe Res Temporis a été créée pour un projet d’animation du château de Tourbillon à Sion. L’idée était de redonner vie et âme au site au moyen de l’histoire, des mots et de la musique. Depuis plus de 10 ans, la troupe propose chaque année un spectacle inédit racontant l’histoire et les histoires du château et de la ville de Sion.
L’ensemble se compose de comédiens, chanteurs et musiciens et danseurs. Tous sont issus des troupes de théâtre, des ensembles vocaux et musicaux de Sion et bénéficient d’une formation classique. Leurs différents parcours et leurs longues expériences enrichissent le fonds commun par leurs apports diversifiés.
Pierre-Christian de Roten, Marie Héritier, Fabienne Roten, Romain Kuonen, Jean-Charles Pitteloud, Pierre-Alain Héritier, Stéphane Karlen,
Frédéric Moix, Christian Roten...
Res Temporis a joué à plusieurs reprises avec Arianna Savall et Petter Udland Johansen qui sont les mentors de la troupe.

Direktkontakt

RES TEMPORIS
Herr Héritier Pierre-Alain
Chemin de la Poudrière 24
1950 Sion

Mobile +41 78 862 39 73
E-Mail

Rechtsform

L’ensemble Res Temporis est une association à but idéal régie par les présents statuts et subsidiairement par les art. 60 et suivants du Code civil suisse.

Booking Kontakt

Héritier
Pierre-Alain
Chemin de la Poudrière 24
1950 Sion

Telefon +41 78 862 39 73
E-Mail

Im Rampenlicht

Breaking News

vor 12 Stunden

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …