Vergrössern

Über Sinn und Unsinn von Künstlicher Intelligenz

in Kunst und Kultur

InformationssitzungKursCoachingWorkshop

Dieses Weiterbildungsmodul erkundet die faszinierende Verbindung zwischen Künstlicher Intelligenz (KI) in den Bereichen Kunst und Kultur. Wir werden gemeinsam in die Welt der KI eintauchen, um herauszufinden, wie sie sinnvoll in der Kunstwelt eingesetzt werden kann und welche Auswirkungen dies auf die Kultur hat. Wir werden uns mit Fragen befassen, wie KI die kreative Landschaft verändert, welche ethischen Überlegungen damit einhergehen und welche Potenziale und Gefahren in diesem spannenden Bereich existieren.

Unser Ziel ist es, ein umfassendes Verständnis für die Rolle von Künstlicher Intelligenz in Kunst und Kultur zu entwickeln. Wir werden die Vielfalt der Anwendungen erkunden, von der kreativen Unterstützung bis hin zu ethischen Debatten. Am Ende des Referats werden die Teilnehmer in der Lage sein, reflektierte Meinungen zu bilden und die Bedeutung von KI in der Kunst- und Kulturszene besser zu verstehen.

KURSINHALT:

Einführung in Künstliche Intelligenz (KI)

  •     Grundlagen der KI und ihre Anwendungen
  •     Historischer Kontext und Entwicklung von KI

KI in der Kunstwelt

  •     KI-generierte Kunstwerke und Kreativität
  •     Beispiele von KI-basierten Kunstprojekten
  •     KI und Musik, Literatur und visuelle Kunst

Kulturelle Auswirkungen von KI

  •     Veränderungen in der Kulturproduktion und -rezeption
  •     KI in Museen und kulturellen Institutionen
  •     KI als kulturelle Herausforderung

Ethik und KI in Kunst und Kultur

  •     Ethische Fragen im Zusammenhang mit KI in der Kunst
  •     KI als Werkzeug und als Künstler: ethische Überlegungen
  •     Datenschutz und Privatsphäre in der KI-Kunst

Potenziale und Grenzen

  •     Chancen und Herausforderungen von KI in Kunst und Kultur
  •     Perspektiven für die Zukunft
  •     Kritische Reflexion und Diskussion

Link zur Website: https://jw3.ch/

Veranstaltungsdaten

Januar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Weitere Informationen

Referenten

  • Jonas Wyssen
    Konzeptkünstler und Keynote Speaker

    Jonas Wyssen ist ein in Sion lebender Konzeptkünstler, der mit neuen Technologien arbeitet und mit dem Zeitgeist in den Dialog geht. Regelmässig gibt er Vorträge, Workshops und Weiterbildungen zu Themen, die ihn faszinieren.

Anmeldung / Kosten

Bitte bezahlen Sie den Betrag im Voraus.
Kosten Normaltarif: 50 CHF
Student*in, Praktikant*in, Arbeitslose: 30 CHF

Es werden nur Zahlungen per E-Banking oder mit Einzahlungsschein akzeptiert. Bitte vor dem Kurs einzahlen. Keine Barzahlung am Kurstag möglich.

Eine Anmeldung ist obligatorisch. Abmeldungen sind bis 48 Stunden vor Kursbeginn möglich. Bei kurzfristigen Absagen oder bei Nichterscheinen ohne Absage ist die volle Kursgebühr zu bezahlen.
Bankverbindung Verein Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sion

IBAN Nummer: CH88 8080 8001 6653 5524 2

Veranstalter

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sion
Telefon +41 27 606 45 69
E-Mail
Webseite

Kulturbereiche

Art der Weiterbildung
Informationssitzung, Kurs, Coaching, Workshop

Zielpublikum
Kunst- und Kulturschaffende, Mitarbeiter und Verantwortlich Kulturinstitutionen, Kulturverantwortliche politische Vertreter, Geisteswissenschaften

Kursort

Gliserallee 91, 3900 Brig ÖV Fahrplan

Datum

Mi, 24.01.2024, 18:00 - 19:30
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung

Frist abgelaufen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Kursort

ZeughausKultur

Gliserallee 91
3900 Brig

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Breaking News

Donnerstag um 09:38

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …