Vergrössern

Die Kunst von der Kunst zu leben

KursWorkshop

"Die Kunst von der Kunst zu leben" ergibt sich wie so vieles im Leben aus einem wachen Blick auf seine Um-Welt, in Kombination mit einem reichen Erfahrungsschatz. Beides legt der Künstler und Kurator Carlo Schmidt an den Tag. Erfreulicherweise hat sich Carlo Schmidt dazu bereit erklärt, seinen Erfahrungsschatz mit uns zu teilen.

Der Referent wird uns die "Kunst von der Kunst zu leben" über zwei Etappen vor Augen führen.

❃ ETAPPE 1:
In der ersten Etappe erfahren wir wichtige Überlegungen des Referenten zur Kunst und zum Markt der *bildenden Kunst an sich.

❃ ETAPPE 2:
In der Etappe 2 wird es konkreter. Der Referent informiert über die grosse Breite an möglichen Unterstützungsgefässen. Anschliessend geht er auf konkrete Strategien ein, welche für Sie, als bildender Künstler, die Chance erhöhen, Unterstützung zu erhalten.

In dieser Weiterbildung von Kultur Wallis erfahren Sie mehr über das WO und WIE zur Finanzierung Ihrer Kulturprojekte.

*Die Weiterbildung richtet sich in erster Linie an bildende Künstler. Als bildende Kunst wird hier u.a. Malerei, Illustration, Plastik, Bildhauerei, Fotografie, Architektur und Installation verstanden.

❃ PROGRAMM
8.30 Uhr: Kaffee und Gipfeli
9 - 12.00 Uhr: Inputs, Diskussion

COVID-19 MASSNAHMEN:
- Die Kontaktdaten der Teilnehmenden werden gesammelt, um das Tracking zu garantieren.
- Während der Weiterbildung ist das Tragen einer Maske nicht pflichtig, da die notwendigen Abstände eingehalten werden können.
- Wir bitten Sie die gängigen Abstandsregeln und Hygienemassnahmen einzuhalten und das zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel zu verwenden.

Veranstaltungsdaten

September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Weitere Informationen

Referenten

  • Carlo Schmidt

    Carlo Schmidt ist Künstler und Kurator. Er ist in diversen soziokulturellen Institutionen vielseitig engagiert. Carlo Schmidt ist Jurymitglied von den kantonalen Förderstrukturen Art Pro, Artist in Residence, so wie der Einkaufskommission. Vom «Verein der Walliser Städte» wurde er zum Vize-Präsident von Kultur Wallis gewählt. Vom Staatsrat 2010 wurde er in den Kulturrat des Kanton Wallis gewählt, wo er seither als Mitglied amtet. 2017 erhielt er den Kulturpreis der Stadt Leuk.

Anmeldung / Kosten

Kosten Normaltarif: 50 CHF / Tarif für Künstler/innen in Ausbildung: 30 CHF

Es werden nur Zahlungen per E-Banking oder mit Einzahlungsschein akzeptiert. Keine Barzahlung am Kurstag möglich.

Eine Anmeldung ist obligatorisch. Abmeldungen sind bis 48 Stunden vor Kursbeginn möglich. Bei kurzfristigen Absagen oder bei Nichterscheinen ohne Absage ist die volle Kursgebühr zu bezahlen.
Bankverbindung Konto: 19-82-4
Kultur Wallis
Postfach 182
1951 Sion

IBAN Nummer: IBAN Nummer: CH72 8057 2000 0095 5211 0

Veranstalter

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sion
Telefon +41 27 606 45 69
E-Mail
Webseite

Kulturbereiche

Kulturbereiche:
Weiteres

Art der Weiterbildung
Kurs, Workshop

Zielpublikum
Kunst- und Kulturschaffende, Mitarbeiter und Verantwortlich Kulturinstitutionen, Kulturverantwortliche politische Vertreter

Kursort

Gliserallee 91, 3902 Brig-Glis ÖV Fahrplan

Datum

Sa, 19.09.2020, 08:30 - 12:00
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung

Frist abgelaufen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Kursort

Zeughaus gesamt, ZeughausKultur Brig

ZeughausKultur Brig
Gliserallee 91
3902 Brig-Glis
Telefon 0041 27 923 13 13
Reservationen 0041 27 923 13 13
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Im Rampenlicht

BergBuchBrig

Der Verein BergBuchBrig organisiert jeweils anfangs November in der Alpenstadt Brig-Glis ein fünftägiges Festival, bei dem sich alles um die Berge dreht. Neue Produktionen (nicht älter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Donnerstag um 11:50

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● PROJEKTAUFRUF ●MESSE EBRN ●Organisiert von Corodis und der FRAS zur Förderung von Begegnungen zwischen Professionellen. Alle professionellen Kompanien oder Produktionsstrukturen (mit Sitz in der Westschweiz oder in Bern) können ein Projekt einreichen. Infos: https://bit.ly/3dYPskC Frist: 17.11.22

Mittwoch um 14:12

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AKTUELLES TANZEN ● Die 6. Ausgabe der PLATE-FORME INCIDANSE FRIBOURG findet vom 21. bis 23.10.2022 in Nuithonie, Villars-sur-Glâne statt: 3 Tage Aufführungen und 2 Tage Workshops. Der Event richtet sich an aufstrebende Choreografen/innen aus der ganzen Schweiz. Infos+Anmeldung:https://incidanse.ch

Mittwoch um 13:35

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

●PREIS ●DARSTELLENDE KUNST ●Die Stanley Thomas Johnson Stiftung verleiht in Partnerschaft mit dem BAK den mit 25'000 CHF dotierten June Johnson Newcomer Award, einen Preis für junge, innovative Schweizer Kulturschaffende. Infos: https://bit.ly/3rg0d5m Einreichung der Dossiers: 05.10.22 bis 08.11.22

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …