Veranstaltung

Reformation im Farbkleid

Europäische Tage des Denkmals 2019 – «Farben – Couleurs – Colori – Colurs»

Dienststelle für Hochbau, Denkmalpflege und Archäologie

Sa, 14.09.2019, 13:00 - 13:30
Sa, 14.09.2019, 13:30 - 14:00
Sa, 14.09.2019, 14:00 - 14:30
Sa, 14.09.2019, 14:30 - 15:00
Sa, 14.09.2019, 15:00 - 15:30
Sa, 14.09.2019, 15:30 - 16:00

www.vs.ch/denkmal
www.vs.ch/patrimoine

Die Europäischen Tage des Denkmals in der Schweiz setzen am 14./15. September 2019 den Pinsel an. Unter dem Motto «Farben – Couleurs – Colori – Colurs» laden sie dazu ein, das baukulturelle Erbe der Schweiz in all seinen Farben und Formen neu zu entdecken. Insgesamt 23 Standorte stehen dieses Jahr auf dem Walliser Programm, welches von der Dienststelle für Hochbau, Denkmalpflege und Archäologie koordiniert wird.

In Leuk öffnet Eigentümer Peter Pfammatter die Tür zu seiner Wohnung im Albertini-Haus. Vinzenz Albertini lässt um 1600 seinen Leuker Wohnsitz mit zahlreichen Wandmalereien ausstatten. Die farbintensiven Szenen des Luzerner Künstlers Ludwig Dub zeugen von der Verbundenheit des Katholiken Albertini zur Reformationsbewegung. Über Jahrhunderte lagen die Malereien hinter Putz verborgen – einige warten noch heute auf ihre Freilegung.

Anmeldung erforderlich bei 079/823 47 94 bis 13.09.2019

Weitere Informationen

Veranstalter

Rubrik

Weitere Kulturbereiche
  • Architektur / Kulturgut

Art der Veranstaltung: Andere

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Leuk

Hauptplatz 14
3953 Varen

Karte

Karte vergrössern