Ausstellung

Museum Trielstadel

Dauerausstellung

Gemeinde Eggerberg

Di, 09.06. bis Do, 31.12.2020

Der Triel von Mühlackern aus dem Jahre 1750, ist heute wohl der besterhaltene Zeuge der früheren bäuerlichen Selbstversorgung der Gemeinde.

Wer vor dieser Wein- und Obstpresse steht, begreift intuitiv, dass die Welt, aus der dieser hölzerne Koloss stammt, eine andere gewesen sein muss als die heutige. Die Eggerberger haben natürlich nicht nur guten Wein ­getrunken, sondern sich damals rundum selbstversorgt.

Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge aus Ackerbau, Land-, Vieh- und Waldwirtschaft, die im Stadel ausgestellt sind, sprechen die Sprache von anno dazumal. 

Besichtigung auf Anfrage.

Quellenangabe: https://www.eggerberg.ch/index.php/tourismus/museum-trielstadel/83-museum-trielstadel

Weitere Informationen

Veranstalter

Rubrik

Weitere Kulturbereiche
  • Architektur / Kulturgut, Volkskunst / Kunsthandwerk

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Museum Trielstadel

3939 Eggerberg
Telefon 027 946 43 70
E-Mail
Webseite

Geografische Lage: In den Bergen

Öffnungszeiten

Besichtigung auf Anfrage.

Kontakt/Reservation
Biffiger Eve Marie, Telefon 076 402 71 03
E-Mail: evi_biffiger@yahoo.fr

Karte

Karte vergrössern