Veranstaltung

Samos - The faces of our border

Spezialvorführung in Anwesenheit des Regisseurs und Gästen

Aardvark Film Emporium

Fr, 11.06.2021, 18:30

Mit SHAMS ABOU EL ENEIN (Regisseur) und einer Person von SOS Méditerranée Valais.

An der Grenze des Schengen-Raums werden Tausende von Personen durch internationale Gesetze und Konventionen in unmenschliche Lager genötigt. Eines davon ist der "Hotspot" Samos auf der gleichnamigen griechischen Insel, ein Flüchtlingslager von 6000 Seelen mit einer Infrastruktur für 600.

In "Samos, the Faces of our Border" kommen Migrant*innen, Freiwillige, Einheimische und Regierungsangestellte zu Wort. Ihre Geschichten geben einen menschlichen Einblick in das Theater der europäischen Politik, das diese griechische Tragödie nach sich zieht.

Ein Chor, der eine wenig schmeichelhafte Hymne singt - über den europäischen Willkommensgruss an die Welt.

Quellenangabe: Aardvark Film Emporium

Reservation

Abendkasse, Reservation

Weitere Informationen

Künstler

Veranstalter

Rubrik

Kino
  • Dokumentarfilm

Art der Veranstaltung: Vorführung

Zielpublikum: Ab 10 Jahren

Veranstaltungsort

Cinéma Plaza

Place centrale 7
1870 Monthey
Telefon 024 471 85 63
E-Mail
Webseite

Karte

Karte vergrössern