Vergrössern

Exposition PRÉSENT FUGITIF

Photographie contemporaine et wamulu

Ausstellung

La Fondation Opale présente des photographies issues de centres urbains qui explorent des thèmes centraux de l’histoire australienne tels que les générations volées, les multiples formes de racisme ou la dépossession, aux côtés de peintures uniques en wamulu (une fleur jaune du désert central d’Australie utilisée à l’origine pour les peintures au sol cérémonielles éphémères).

PRÉSENT FUGITIF réunit ainsi deux medias de nature très différente qui visent à rendre visible l’immatériel, même si ce n’est que pour un bref instant.
Avec les travaux photographiques de Michael Riley, Tracey Moffatt, Robert Fielding et Tony Albert ainsi que les peintures au sol en wamulu réalisées par Ted Egan Jangala, Dinny Nolan Tjampitjinpa, Johnny Possum Japaljarri et Albie Morris Jampijinpa.

_______________________________________

Visite guidée chaque 2ème dimanche du mois, de 11h à 12h | CHF 15.-/personne + billet d'entrée

Visite "une oeuvre un verre" chaque 4ème jeudi du mois, de 17:30 à 18:30 | CHF 15.-/personne + billet d'entrée

Atelier créatif pour les enfants chaque 1er dimanche du mois, de 10:30 à 12h, et chaque 3ème mercredi du mois, de 14:30 à 16h. CHF 10.-/enfant (dès 5 ans).

Veranstaltungsdaten

Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Fondation Opale
Route de Crans 1
1978 Lens

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Ab 6 Jahren

Veranstaltungsort

Route de Crans 1, 1978 Lens ÖV Fahrplan

Ausstellungsdauer

12. Juni bis 6. November 2022
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertage

Reservation

Abendkasse, Gratis mit Kultur-GA, Gratis mit Abobo

Veranstaltungsort

Fondation Opale

Route de Crans 1
1978 Lens

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Frühlingssaison 2023

Hier finden Sie die aktuellen Programme der Walliser Kulturhäuser ! ...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

31. Januar um 14:30

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Der Verein Oberwalliser Kellertheater ist als Kleinkunstbühne seit 50 Jahren fest im Kulturleben des Oberwallis verankert. Ab sofort oder nach Vereinbarung sucht der Verein eine/n Administrator:in im 30%-Pensum. Infos im PDF anbei. / und unter www.kellertheater.ch /

25. Januar um 09:27

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Die Bewerber müssen aufstrebende oder etablierte Künstler oder Designer sein, die Wissenschaft und technologische Innovationen in ihrer kreativen Arbeit nutzen möchten. Deadline: 28/02/2023 Infos und Anmeldung (ENG): bit.ly/3HuhXTi

17. Januar um 14:46

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Das von den sechs Kunsthochschulen der Fachhochschule Westschweiz getragene Doktoratsprogramm ArtSearCH ist Teil der Doktorandenausbildung SACRe-PSL, einem innovativen Studiengang, der sich sowohl an Künstler und Kunstschaffende als auch an Wissenschaftler richtet. Infos: http://bit.ly/3w6Clho

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …