Code / Art Research Program

Code is a project dedicated to research on digital issues within our societal structures. Through a collaborative research program, conferences and exhibitions, axes of reflection aim to deploy new discursive questioning, by connecting art and science. By exploring the inherent structure of society, what constitutes itself, its conditioning, its code… the joint research between art and science becomes a way to materialize a critical look on society.

Code est un projet dédié à la recherche sur les enjeux numériques au sein de nos structures sociétales. Au travers d’un programme de recherches collaboratives, de conférences et d’expositions, des axes de réflexions visent à déployer de nouveaux questionnements discursifs, liant art et science. En explorant la structure même de la société, ce qui la constitue, la conditionne, la code… la recherche conjointe entre l’art et la science devient un moyen de matérialiser un regard critique sur la société.

More: https://codedigitalart.ch/about/

Weitere Informationen

Verantwortliche Mitarbeiter

  • Frau Valérie Félix
    Initiatrice et commissaire du programme de recherche Code

Karte

1923 Les Marécottes ÖV Fahrplan

Institution / Organisation

Code / Art Research Program

1923 Les Marécottes
Webseite

ÖV Fahrplan

Im Rampenlicht

Breaking News

Donnerstag um 09:38

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …