Musée de Fully

Savoir faire alpin et hydroélectricité

En 2018, pour affirmer le caractère public de ses projets et avoir plus de visibilité, la Fondation Martial Ançay crée le Musée de Fully.

L’aventure institutionnelle du Musée de Fully débute en 1964 lorsque le collectionneur Martial Ançay commence à rassembler, et cela pendant plus de quarante ans, près de trois mille objets, textes et enregistrements liés au savoir-faire alpin et aux traditions rurales régionales.

Dans le but de sauver, de conserver, de mettre en valeur et d’accroitre l’ensemble de ses collections, la Fondation Martial Ançay est créée en 1999 et protège ainsi ces dernières d’un démantèlement possible en les rendant juridiquement inaliénables.

Karte

Chemin de l'Usine 21, 1926 Fully ÖV Fahrplan

Institution / Organisation

Musée de Fully

Savoir faire alpin et hydroélectricité
Chemin de l'Usine 21
Belle Usine
1926 Fully
Telefon +41 (0) 27 746 20 80
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Social Media

Im Rampenlicht

Ausstellungen unter freiem Himmel

Diesen Sommer blüht die Kunst im Freien so richtig auf! Tauche ein in die Walliser Ausstellungen unter freiem Himmel! ...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

3. Juli um 16:36

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Die Stadtgemeinde Brig-Glis sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Kulturdelegierte/n (60-80%). Bewerbungsfrist: Bis am 19. August 2024 an . Die Ausschreibung finden Sie unten im PDF vor.

28. Juni um 14:58

Veröffentlicht durch Kunstverein Oberwallis

Der KVO lädt alle professionellen Kunstschaffenden aus dem Wallis ein, sich für die Doppelausstellung in Brig und Visp zu bewerben. Ausstellungsbeiträge aller Gattungen der bildenden Kunst sind willkommen. Teilnahmebedingungen unter www.kunstvereinoberwallis.ch oder im PDF unten!

20. Juni um 09:38

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …