Belle Usine

Il était une fois une centrale hydro-électrique que quelques fous se mirent à rêver "théâtre". C'est au début des années 90, au sein de la troupe des Vilainsbonzhommes (VBZ), que l'idée de la "belle Usine" naît. Après y avoir créé "100 morts et des poussières en 1992, puis "Quand les anges avaient des ailes" en 1994, l'Association belle Usine est officiellement créée en 1996. Le premier comité est composé de Brigitte Martinal Bessero, Félix Dorsaz, Anne-Pascale Crettenand, Xavier Carron, Jean-Michel Chappot, Angèle Voltolini et Josanne Milloux-Lafrenière, tous issus des VBZ. Ainsi, c'est grâce à la passion et à l'engagement de nombreux amoureux de ces aventures, qui n'apportent "rien d'autre" que des papillons au fond du cœur, que l'usine EOS* s'est peu à peu transformée et développée. Depuis sa création, l'Association belle Usine gère ce lieu magique et accueille de nombreux créateurs valaisans et d'ailleurs.

Weitere Informationen

Infrastrukturen

Karte

Chemin de l'Usine, 1926 Fully ÖV Fahrplan

Institution / Organisation

Belle Usine

Chemin de l'Usine
CP 222
1926 Fully
Reservationen +41 27 746 20 80
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …