Leinwand 150 x 130, „Moving Times“ , Mineral Plaster, Ink, Zen dash Vergrössern

Heike Tylman-Breuckmann

Malerin

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ Pablo Picasso
Mein Name ist Heike Tylman-Breuckmann und ich lebe und wirke sowohl in Heiligenhaus/Deutschland als auch im Wallis/Schweiz.
Die Leidenschaft für künstlerisches und kreatives Arbeiten begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Während der Schulzeit habe ich schon begeistert gezeichnet und gemalt. Mein handwerkliches Geschick habe ich während dessen bei meinem Vater im Werkkeller erlernen dürfen. So war es nicht verwunderlich, dass ich den Beruf der Technischen Zeichnerin erlernte und dort jahrelang tätig war.
Seit 1994 widme ich mich der abstrakten Kunst und habe im Laufe der Jahre immer mehr meine Passion zu meiner Berufung gemacht und mich stetig an internationalen und nationalen Kunstakademien, Seminaren und Meisterkursen, bei verschiedenen Dozenten in unterschiedlichen Techniken weitergebildet.
Mittlerweile findet man meine Werke überregional in Geschäftsräumen, privaten Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden.

Weitere Informationen

Ausbildung

1994 Beginn der Künstlertätigkeit
2002 bis 2021 Ausbildung bei verschiedenen Dozenten in unterschiedlichen Techniken und Methoden
2020-2021 Studium „Process Painting of intuitive Power“, Kolbermoor

Kulturbereich

Bildende Kunst

Direktkontakt

Frau
Heike Tylman-Breuckmann
Furkastrasse 44
3983 Mörel-Filet

Mobile 00491624405702
E-Mail
Webseite

Im Rampenlicht

Breaking News

Gestern um 09:38

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …