Vergrössern

Viviane Bonelli

Regisseurin / Schauspielerin

Viviane Bonelli, (Bourguinet) a quitté son Valais natal à 18 ans pour se former au Cours Florent à Paris. Très rapidement elle a trouvé un agent ce qui lui a permis de tourner son permier long métrage "adieur plancher des vaches" d'Otar Iosseliani qui a été présenté en sélection officielle au festival de Cannes. Elle a ensuite enchaîné les séries Tv tels que Joséphine Ange Gardien, Comissaire Moulin, Section de recherches, etc... Elle a également tourné de nombreuses publicités pour des marques célèbres comme Opel, Kellogs, Danone, Dim, etc.. D'autres longs métrages sont à son actif également, comme "ça brûle" de Claire Simon. Rapidement elle a créé sa compagnie théâtrale avec qui elle monte son premier spectacle pro au Festival des scènes Valaisannes en 2001.
Après avoir obtenu son DAS en gestion culturelle à l'Université de Lausanne, Viviane Bonelli a mis sur pied quatre saisons d'humour à succès.
Depuis le début 2024, elle anime une émission sur Radio Chablais le samedi matin

Audio 1

Audio 2

Audio 3

Weitere Informationen

Ausbildung

2017-2019 DAS en gestion culturelle, université de Lausanne
2008 Université de Lausanne, Certificat en dramaturgie et performance du texte
2006 Gestion de projets culturels -ARTOS
2002 Pygmalion – coach Patricia STERLIN
1999 Cours FLORENT - Classe libre
1999 Jacques WALTZER de l’Actors Studios
1995 Diplôme de l’école supérieure de commerce de Sierre
1982 / 1992 Conservatoire de Clarinette ( Philippe Zuber : virtuose) et de chant
2009 Patente restaurateur Vaud et Valais pour le Gattopardo Traiteur à Lausanne

Anerkennungen

  • bourse d'écriture SSA pour l'écriture d'un spectacle humoristique

    Art der Anerkennung: Stipendien Erhalten im Jahr: 2017

Dokumente

Künstlergruppen

Nächste Veranstaltungen

Kulturbereich

Bühnenkunst

Direktkontakt

Frau
Viviane Bonelli

E-Mail

Social Media

Im Rampenlicht

Abobo, saison 2024-2025

Für die 3. Saison wird das Abobo 24-25 sein Angebot um 6 neue Kulturorte und eine neue Option im Theater La Poste in Visp erweitern. Das Abobo ist für alle Personen über 26 Jahre vom 4. bis 30...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …