Vergrössern

Eric Philippoz

Sous forme de vidéos, d’installations, de performances, de dessins ou de textes, le travail d’Eric Philippoz questionne la survivance des histoires personnelles et les normes qui nous entourent. Régulièrement exposé en Suisse et à l’étranger, il est également le lauréat de plusieurs distinctions, comme le premier prix du concours PREMIO – Prix d’encouragement pour les arts de la scène et le Prix culturel Manor Valais en 2017. Il bénéficie actuellement de la bourse ArtPro Valais pour artistes visuels confirmés.

[removed][removed]

Weitere Informationen

Ausbildung

2010-2012 : Master en arts visuels à l’ArtEZ Dutch Art Institute, Arnhem, Pays-Bas
2008 : Semestre d’échange à la Bergen National Academy of the Arts, Norvège
2006-2009 : Bachelor en arts visuels pôle art/media à la Haute école d’art et de design, Genève

Anerkennungen

  • Atelier tremplin pour jeunes artistes, Ferme Asile, Sion

    Art der Anerkennung: Residenzen Erhalten im Jahr: 2012

  • Bourse de soutien à la création, Etat du Valais

    Art der Anerkennung: Stipendien Erhalten im Jahr: 2013

  • ArtPro, bourse pour artistes visuels émergents, Etat du Valais

    Art der Anerkennung: Stipendien Erhalten im Jahr: 2016

  • PREMIO – Prix d’encouragement aux arts de la scène

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2017

  • Prix culturel Manor Valais

    Art der Anerkennung: Preise Erhalten im Jahr: 2017

  • ArtPro, bourse pour artistes visuels confirmés, Etat du Valais

    Art der Anerkennung: Stipendien Erhalten im Jahr: 2019

Publikationen

  • "Livret de service", 250 exemplaires

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Publiziert am: 01.06.2012 Verlag / Label / Vertrieb: Dutch Art Institute, Arnhem

  • “Le carnotzet”, 500 exemplaires

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Publiziert am: 18.11.2017 Verlag / Label / Vertrieb: Musée d'art du Valais, Sion

  • “Reliques”, 200 exemplaires

    Art der Publikation: Gedrucktes Werk Publiziert am: 07.09.2019 Verlag / Label / Vertrieb: Galerie Oblique, St-Maurice

Kulturbereich

Bildende Kunst

Direktkontakt

Herr
Eric Philippoz

E-Mail

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …