Vergrössern

Fanny Zambaz

Fotografin

Fanny Zambaz vit dans son propre espace-temps... Face aux flots de photos numériques, elle a eu besoin de redonner un sens à sa photographie et s'exprime aujourd'hui entre autres grâce à sa chambre photographique 20x25, avec laquelle elle sillonne le Valais.
Elle continue son travail artistique dans son atelier, en créant des cyanotypes géants: une technique d'impression positive monochrome mise au point en 1842 par J.Herschel.
En effet, tout son travail est basé sur l'utilisation de ce que la nature lui offre: sa beauté et sa lumière. Le soleil expose ses papiers et révèle son travail, à mi-chemin entre une photographie et une peinture...

Weitere Informationen

Ausbildung

2002 Certificat Fédéral de Capacité « photographe de laboratoire, spécialisation couleur », apprentissage à Genève et cours au CEPV à Vevey

Anerkennungen

  • 2018 Résidence artistique d’un mois au Groenland avec l'association Marémotrice, photographie à la chambre 20x25

    Art der Anerkennung: Residenzen Erhalten im Jahr: 2018

  • « mention honorable » au Neutral Density Awards 2018, section amateur – seascape pour ma série Arctic White Poetry

    Art der Anerkennung: Andere Erhalten im Jahr: 2018

  • 2017 « mention honorable » au Monochrome Awards 2017, section amateur – paysage

    Art der Anerkennung: Andere Erhalten im Jahr: 2017

Meilensteine

Nächste Veranstaltungen

Kulturbereich

Bildende Kunst

Booking Kontakt

Fanny Zambaz
Chemin de Royer 19
3973 Venthône

Mobile +41 (0)79 748 41 10
E-Mail
Webseite

Direktkontakt

Frau
Fanny Zambaz
Chemin de Royer 19
3973 Venthône

Mobile +41 (0)79 748 41 10
E-Mail
Webseite

Social Media

Im Rampenlicht

Das Tanzfest Brig

© Phil Bucher© Phil Bucher

© Phil Bucher

Das Tanzfest Brig geht vom 12. bis 14. Mai 2022 bei der ZeughausKultur & auf dem Sebastiansplatz über die Bühne! Die Oberwalliser Tanzszene ist riesig. Es gibt viele Tanzschulen...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Gestern um 13:52

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AUSSCHREIBUNG ● BILDENDE KUNST ● Sind Sie ein im Werdegang sich befindlichen Künstler? Der Picker-Wettbewerb zielt darauf ab, die Karriere von aufstrebenden Künstlern mit der Herausgabe einer Monographie. Info (FR): https://bit.ly/3FMj52l Bewerbungsfrist: 30.06.22

11. Mai um 12:07

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Um den Zugang von eingewanderten Kulturschaffenden zur Schweizer Kulturlandschaft zu erleichtern, organisiert artlink einen Workshop im Tessin (18. Mai 2022) ! In der Schweiz lebende, prof. Kulturschaffende mit Migrationserfahrung sind herzlich eingeladen. Anmeldung ->

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …