Ausstellung

Silke Panknin

voglio vedere le mie montagne

Kunstverein Oberwallis

Fr, 21.06. bis So, 23.06.2019
Vernissage 21.06.2019 um 18:00

Silke Panknin aus Deutschland ist zur Zeit artist in residence in Brig-Glis. Zunächst hat sie die Frage interessiert, wie und warum bestimmte Landschaftsräume zustande kommen, wie sie tradiert sind und wie sie, bedingt durch unsere Vorstellungen von Landschaft, dem Wandel unterworfen sind.
Durch Gespräche mit Einheimischen wurde sie auf das Lötschental und das Werk des Malers Albert Nyfeler gestoßen. Nach einigen Recherchen und einem ersten Besuch hat sie beschlossen, sich mit diesem Tal näher auseinanderzusetzen.

Die Grundlage ihrer Arbeit werden die Fotografien von Nyfeler sein. Anhand der Fotografien und unter Einbeziehung von Zeitzeugen entwickelt sie eine eigene Arbeit, die eine Möglichkeit darstellt, sich aus heutiger Sicht fotografisch dem Tal zu nähern. Parallel dazu gilt ihr Interesse den Bergen und dem Versuch, diese fotografisch zu fassen.

In der Ausstellung werden nun erste Ergebnisse ihrer Recherche zu sehen sein.

Die Künstlerin wird während der gesamten Ausstellungszeit anwesend sein.

Reservation

Freier Eintritt

Weitere Informationen

Künstler

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Galerie zur Schützenlaube

Galerie zur Schützenlaube
Ecke Schützenhausgasse / Stapfengasse
3930 Visp
E-Mail

Geografische Lage: Im Tal

Öffnungszeiten

Bei laufenden Ausstellungen
jeweils von Mittwoch bis Sonntag
15.00 bis 18.00 Uhr

Karte

Karte vergrössern