Vergrössern

OEDIPUS

Freies Theater Oberwallis

Filmvorführung

"Du wirst deinen Vater umbringen und deine Mutter heiraten!" Das ist die lapidare Botschaft des
Orakels von Delphi an Ödipus, als dieser sich sein Schicksal, seine Zukunft voraussagen lässt.
Natürlich hat das Ganze eine Vorgeschichte: Schon seinem Vater Laios, König von Theben, wird
geweissagt, dass sein Sohn ihn umbringen werde, worauf Laios und seine Frau Iokaste den
frischgeborenen Sohn einem Diener übergeben, damit dieser ihn im Gebirge "entsorgt".


So wird eine alte Sage immer wieder neu erzählt, vielleicht mit anderen Schwerpunkten, aber doch
meistens im Geiste der ursprünglichen Geschichte.


Autor und Regisseur Hermann Anthamatten nimmt die Geschichte des Ödipus und seiner Familie,
um sich mit der Frage nach Verantwortung, Schuld, Schicksal des Einzelnen und der Gesellschaft
auseinanderzusetzen.

Obwohl seit Sigmund Freuds "Ödipus-Komplex" die Geschichte
richtigerweise nie mehr ohne "Psychoanalyse-Brille" gelesen werden kann, geht es ihm nicht um
eine Deutung im Freud'schen Sinne. Im Zentrum steht der Mythos mit der Frage, was dieser
unserer modernen individualisierten Gesellschaft zu sagen hat.

Quellenangabe: www.freiestheater.ch

Veranstaltungsdaten

April 2022
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Eventinformationen

Lokalität

Alter Werkhof
3900 Brig

Veranstalter

Rubrik

Bühnenkunst
Art der Veranstaltung
Filmvorführung
Altersfreigabe
Für alle

Veranstaltungsort

3900 Brig ÖV Fahrplan

Datum

29. April bis 21. Mai 2022
Fr, 29.04.2022, 20:00
Sa, 30.04.2022, 20:00
Fr, 06.05.2022, 20:00
Sa, 07.05.2022, 20:00
So, 08.05.2022, 17:00
Di, 10.05.2022, 17:00
Fr, 13.05.2022, 20:00
Sa, 14.05.2022, 20:00
Fr, 20.05.2022, 20:00
Sa, 21.05.2022, 20:00
Reservation

Abendkasse, Reservation

Veranstaltungsort

Alter Werkhof

3900 Brig

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

BergBuchBrig

BergBuchBrigBergBuchBrig

BergBuchBrig

Das Festival BergBuchBrig führt Sie vom Mittwoch, 5. bis am Sonntag, 7. November in der ZeughausKultur Brig über einen multimedialen Pfad zur atemberaubenden Natur, Kultur, und Freizeit...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Donnerstag um 09:01

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

PolARTS ist eine gemeinsame Initiative der Pro Helvetia und des Swiss Polar Institutes (SPI) zur Förderung von Austausch und Zusammenarbeit zwischen Kunst und Wissenschaft. Eingabefrist: 31.01.2022. Infos : https://bit.ly/3joLj9o

Donnerstag um 08:56

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Ausschreibung «work-in-progress»! Pro Helvetia reagiert auf die anhaltenden Einschränkungen und Unsicherheiten im Musikbetrieb. Eingabetermin: 15.11.2021. Infos : https://bit.ly/3m12Vtr

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …