Ausstellung

Liliana Salone

Malerei und Zeichnung

Kunstverein Oberwallis

Sa, 14.03. bis So, 05.04.2020
Vernissage 14.03.2020 um 18:00

Wir bedauern ausserordentlich, dass aufgrund der erforderlichen Schutzmassnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus die Ausstellung geschlossen werden muss. Die Galerie bleibt daher bis auf weiteres geschlossen.

Liliana Salone stammt aus Palermo. Seit einigen Jahren lebt und arbeitet sie in Sion.

Unter dem Titel Échos zeigt sie Malerei und Zeichnungen in der Galerie zur Matze des Kunstvereins Oberwallis.

Ihre auf den ersten Blick real anmutenden Ölmalereien und Graphitzeichnungen sind mehrdeutige Bildnisse. Sie behandeln Themen die sich mit Verlust und Erinnerung beschäftigen. Sie komponiert ihre Bilder wie eine griechische Tragödie. Die verschiedenen Elemente z.B. verfallende Paläste oder Menschen in Waldlandschaften, entlehnt sie zahlreichen Vorlagen: Literatur, Philosophie, Kino und Mythologie sind ein reichhaltiges Reservoir für ihre Neuschöpfungen. Die Bilder handeln alle von einer Geschichte die nicht sofort enträtselt werden kann und einen damit in ihren Bann zieht.

Reservation

Freier Eintritt

Weitere Informationen

Künstler

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
  • Bildhauerei, Skulpturen, Malerei

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Galerie zur Matze im Stockalperschloss

Stockalperschloss
3900 Brig
E-Mail
Webseite

Geografische Lage: Im Tal

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr

Karte

Karte vergrössern