Vergrössern

La maison qui parle

Ausstellung

La maison qui parle vereint bestehende Bausubstanz mit zeitgenössischer Kunst.

Der Walliser Künstler Pierre-Alain Zuber, der langjährige Erfahrung mit Holzarbeiten und Installationen hat, rückt den alten Napoleonturm in Susten, die alte Suste, mit zeitgenössischer Kunst in ein neues Licht. Dabei wird das historische Gebäude, dessen Zukunft noch ungewiss ist, zum Sprechen gebracht: diverse gelbe Trichter ragen aus den Fenstern. Und eine weitere künstlerische Intervention macht die bereits geleisteten Eingriffe am alten Gemäuer sichtbar.

Mit diesem Projekt, das anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Vereins stattfindet, möchte die galleria graziosa giger, die bereit mit der Skulptur "Sosta" am Bahnhof Susten präsent ist, ein wichtiges Baudenkmal der Gemeinde in den Fokus rücken und den Erhalt dieses Gebäudes im Zentrum unterstützen.

Die Installation ist mindestens 1 Jahr zu sehen sein.

Veranstaltungsdaten

August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Eventinformationen

Lokalität

Alte Suste
Kantonsstrasse
3952 Susten

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Für alle

Veranstaltungsort

Kantonsstrasse, 3952 Susten ÖV Fahrplan

Datum

15. August 2020 bis 15. August 2021
Vernissage
15.08.2020 um 16:00
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
Reservation

Freier Eintritt

Veranstaltungsort

Alte Suste

Kantonsstrasse
3952 Susten

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Rendez-vous der Kultur

Rendez-vous der KulturRendez-vous der Kultur

Rendez-vous der Kultur

Kultur Wallis lädt Sie ein zur siebten Ausgabe des Rendez-vous der Kultur mit dem Titel: «2020-2030: Mehr Engagement oder weiter wie gehabt?». Die Veranstaltung findet am 6. Oktober...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

vor 14 Stunden

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

La Fondation Verbier 3-D annonce que vous pouvez acheter un puzzle collector en édition limitée de leur Collection Capsule avec ARTXPUZZLES. Les recettes des puzzles seront reversées aux artistes et au programme éducatif de la Fondation Verbier 3-D. Infos : https://bit.ly/39vyZ1E

16. September um 08:10

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

La plateforme de mentorat et de coaching Double propose un programme de coaching DoublePetitesScènes. Délai d'inscription 28.09.21. >>> https://bit.ly/3kesI0i

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …