Veranstaltung

ECHO – Eine Kulturreihe

zum Thema Luft

Christoph Heinen

Do, 15.10.2020

19.00
Vogelwelt im Wandel — Eine Exkursion durch den Brutvogelatlas
Vortrag von Jérémy Savioz, Geschäftsführer Pro Natura Wallis, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Vogelwarte Sempach.

Der Zustand der Vogelwelt spiegelt unseren Umgang mit der Natur und Landschaft. Dieser Atlas präsentiert die aktuellen Vorkommen, die Häufigkeit und die Höhenverbreitung aller Brutvögel der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein in bislang unerreichter Präzision. Vor allem aber zeigt er die markanten Veränderungen der Schweizer Vogelwelt in den letzten zwanzig bis sechzig Jahren. Das umfangreiche Werk ist eine zentrale Grundlage für den Schutz und die Förderung der einheimischen Vögel und ihrer Lebensräume. Dieses Referat wird die Entwicklung zahlreicher Arten präsentieren, die repräsentativ für die Vielfalt von Lebensräumen in der Schweiz sind. Ein Fokus wird auf Arten gerichtet, die typisch für das Wallis sind oder für die der Kanton eine spezielle Verantwortlichkeit hat.

20.30
Fünf Wochen im Ballon (Cinq semaines en ballon)
Aussergewöhnliche Lesereise aus dem ersten, im Jahr 1863 erschienenen Roman von Jules Verne mit Johannes R. Millius begleitet von Ephraim Salzmann.

Der Weltreisende Dr. Samuel Fergusson behauptet, das Problem des lenkbaren Ballons gelöst zu haben, was Aufregung in der Königlichen Geographischen Gesellschaft in London verursacht. Der Abenteurer und Geograph will die letzten Geheimnisse des Inneren Afrikas ergründen. Sein Diener Joe und sein schottischer Freund Dick Kennedy sollen ihn begleiten. Der Start erfolgt am 18. April 1862. Durch eine geschickt angelegte Reiseroute – die Ballonreise verläuft von Ost nach West quer über Afrika hinweg – können die Forscher u.a. den Victoria-See, die Nilquellen, die Sahara, Timbuktu und den Dschungel im Gebiet des Nigers kennenlernen. Sie werden für Götter gehalten, retten einen französischen Missionar, werden vom Tod durch Verdursten bedroht, von Geiern angegriffen und von Sklavenjägern verfolgt. Zuletzt wird die «Victoria» von den Expeditionsteilnehmern in einen Heißluftballon umgebaut. Nach vielen Strapazen und Abenteuern erreichen sie am 24. Mai 1862 die Westküste Afrikas.

Reservation

Freier Eintritt

Weitere Informationen

Künstler

Veranstalter

Rubrik

Bühne
  • Live-Auftritt
Literatur
  • Fachliteratur, Roman, Geschichte, Theater

Art der Veranstaltung: Festival, Lesung, Performance / Spektakel, Vorführung, Vortrag / Konferenz, Show

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

World Nature Forum

Bahnhofstrasse 9a
3904 Naters

Karte

Karte vergrössern