Vergrössern

Conférence : La Venaria Reale de Turin

Tomaso Ricardi di Netro présente l'histoire et la rénovation du palais La Venaria Reale à Turin.
Vortrag / Konferenz

En partenariat avec l’association Amitalia, Tomaso Ricardi di Netro, responsable des expositions à la Venaria Reale et spécialiste de l’histoire du Piémont, présentera le palais royal, ancienne résidence de la famille de Savoie inscrite sur la liste du patrimoine mondial de l'UNESCO en 1997. Construit dans la deuxième moitié du XVIIe siècle, le palais est un des chefs-d’œuvre baroques du Piémont et l’une des plus vastes résidences royales à travers le monde, comparable par sa taille et sa structure à celles de Versailles. Tombé dans le plus grand abandon après 1950, le palais est rénové à partir de 1997, devenant alors le plus important chantier de restauration en Europe. Il est ouvert au public depuis 2007.

Tomaso Ricardi di Netro nous racontera son histoire ancienne, les objectifs de la rénovation qu’il a suivie, et l’insertion du monument dans la promotion du tourisme culturel italien aujourd’hui.

Évènement gratuit, sur inscription : info@fondationopale.ch ou +41 27 483 46 10

Veranstaltungsdaten

November 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Dezember 2021
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Eventinformationen

Lokalität

Fondation Opale
Route de Crans 1
1978 Lens

Veranstalter

Rubrik

Architektur
Kulturgut
Art der Veranstaltung
Vortrag / Konferenz
Altersfreigabe
Ab 18 Jahren

Veranstaltungsort

Route de Crans 1, 1978 Lens ÖV Fahrplan

Datum

19. November 2021
Fr 18:00
Reservation

Reservation, Gratis mit Kultur-GA, Gratis mit Pass Bienvenue

Via E-Mail reservieren

Reservieren: 027 483 46 10

Veranstaltungsort

Fondation Opale

Route de Crans 1
1978 Lens

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Rhone im Austausch

Rhone im AustauschRhone im Austausch

Rhone im Austausch

Sind Sie an einem gemeinsamen Schaffensprozess mit Jugendlichen rund um die Thematik der Rhoneufergestaltung als Opportunität in Anbetracht des Klimawandels interessiert? Dann zögern...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …