Vergrössern

Matricide

Catherine Travelletti

Bühnenkunst

Catherine Travelletti propose au travers de son nouveau spectacle Matricide – au titre volontairement provocateur – de réfléchir à notre planète Terre et à notre rapport à celle-ci.

Pourquoi la traitons-nous ainsi ? Malgré les mises en garde quant à son avenir, nous continuons à l’exploiter ! Le NOUS est utilisé ici pour rassembler l’humanité. On sait que chaque petit geste peut aider à améliorer la situation, peut ralentir sa décrépitude. Mais sommes-nous prêtes et prêts à abandonner nos habitudes ?

Matricide est un spectacle qui parle d’écologie et dans lequel les codes de la thérapie de groupe sont utilisés pour mieux comprendre notre addiction à la destruction.

La compagnie CATATAC nous embarque dans un monde où nos actes deviennent poésie pour tenter de mieux cerner notre rapport à la Terre et trouver la lumière qui est là quelque part.

Veranstaltungsdaten

Februar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28      
März 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

TLH-Sierre
Centre de création des arts de la scène
Route ancien Sierre 13
CP 96
3960 Sierre

Öffnungszeiten der Infrastruktur

Les bureaux sont ouverts du mardi au vendredi de 14h à 17h

Kulturvermittlung

Veranstalter

Rubrik

Bühnenkunst
Art der Veranstaltung
Bühnenkunst

Veranstaltungsort

Route ancien Sierre 13, 3960 Sierre ÖV Fahrplan

Datum

Di, 15.02.2022, 19:00 - 20:30
Mi, 16.02.2022, 19:00 - 20:30
Do, 17.02.2022, 19:00 - 20:30
Fr, 18.02.2022, 19:00 - 20:30
Sa, 19.02.2022, 19:00 - 20:30
So, 20.02.2022, 17:00 - 18:30
Di, 22.02.2022, 19:00 - 20:30
Mi, 23.02.2022, 19:00 - 20:30
Do, 24.02.2022, 19:00 - 20:30
Fr, 25.02.2022, 19:00 - 20:30
Sa, 26.02.2022, 19:00 - 20:30
Zum Kalender hinzufügen

Reservation

Abendkasse, Reservation, Gratis mit Kultur-GA, Gratis mit Pass Bienvenue

Via E-Mail reservieren

Reservieren: 027 452 02 90

Veranstaltungsort

TLH-Sierre

Centre de création des arts de la scène
Route ancien Sierre 13
CP 96
3960 Sierre

ÖV Fahrplan

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Lancierung des Abobo

Theater. Konzerte. Ausstellungen. Arthouse-Kinos. Das Abobo öffnet Ihnen die Tür in 35 Orte der Kultur im Wallis. Das Abobo ist ein in der Schweiz einzigartiger Kultur Pass. Er ist...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Montag um 18:00

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AUSSCHREIBUNG KUNSTWERKEN ● Das Stedelijk Museum Alkmaar sucht Künstler, die ein Kunstwerk vorschlagen, das eine zeitgenössische Interpretation des Begriffs "Freiheit" darstellt. Die Einladung steht Künstlern aller Disziplinen offen. Info(ENG): https://bit.ly/3FMj52l Bewerbungsfrist: 15.06.22

Montag um 17:41

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● NEWS ● ONLINE-KULTURFORUM ● Am 25. Mai von 9.00 bis 17.00 Uhr EEST wird OTM in Zusammenarbeit mit Nordic Culture Point und HowlRound sein erstes Forum zur kulturellen Mobilität mit Schwerpunkt auf digitaler Mobilität veranstalten. Infos in ENGLISH: https://bit.ly/3yYUlm9

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …