Vergrössern

La lumière dans les arts européens

Cycle de conférences par Cyrille Lécosse

Vortrag / Konferenz
Cycle de 4 conférences sur le thème "La lumière dans les arts européens", par Cyrille Lécosse, Dr en histoire de l'art

Olsommer disait être un "enamouré des grisailles"...

Ce cycle de conférences explorera les diverses manifestations de la lumière dans les arts européens, du XVIIe au XIXe siècle. Vous découvrirez à travers de nombreux exemples comment les artistes ont considéré la lumière comme une sujet de représentation, souvent rempli de symbolique, et de quelle manière ses usages se sont transformés dans le temps.

Programme

  • 09.11 : Lumière divine, le goût du contraste au XVIIe siècle.
  • 16.11 : Lumières de l'âme au temps du Romantisme.
  • 23.11 : La Révolution impressionniste - L'Orient lumineux.
  • 30.11 : Art et sciences de la couleur - Photographie.

 

Link zur Website: www.musee-olsommer.ch

Veranstaltungsdaten

November 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Musée Olsommer
Rue Charles Clos Olsommer 12
3968 Veyras

Öffnungszeiten der Infrastruktur

avril - décembre: dimanche, de 14h00 à 17h30.

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Art der Veranstaltung
Vortrag / Konferenz
Altersfreigabe
Ab 16 Jahren

Veranstaltungsort

Rue Charles Clos Olsommer 12, 3968 Veyras ÖV Fahrplan

Datum

Mi, 09.11.2022, 19:00 - 20:30
Mi, 16.11.2022, 19:00 - 20:30
Mi, 23.11.2022, 19:00 - 20:30
Mi, 30.11.2022, 19:00 - 20:30
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Musée Olsommer

Rue Charles Clos Olsommer 12
3968 Veyras

ÖV Fahrplan

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

BergBuchBrig

Der Verein BergBuchBrig organisiert jeweils anfangs November in der Alpenstadt Brig-Glis ein fünftägiges Festival, bei dem sich alles um die Berge dreht. Neue Produktionen (nicht älter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Montag um 16:19

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AUSSCHREIBUNG ● MUSIK ● Les inscriptions pour le 1er ROCK4Future "The Next Generation" du 14.1.23 à Langenthal sont ouvertes à tous les groupes / artistes suisses dans le genres rock, hard rock, metal, heavy metal (et leurs sous-genres). Infos: https://bit.ly/3C6Mkv8 Bewerbungsfrist: 09.10.22

Montag um 12:17

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● MUSIKFORUM ● BADEN ● Das FFM wird die beschleunigte Digitalisierung und ihren Einfluss auf die musikalische Bildung thematisieren. Chancen, Herausforderungen und Folgen, die mit den Transformationen verbunden sind, werden analysiert. Zweisprachig. Infos: https://bit.ly/3Ec1sdu Termine: 20+21.01.23

29. September um 11:50

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● PROJEKTAUFRUF ●MESSE BERN●Organisiert von Corodis und der FRAS zur Förderung von Begegnungen zwischen Professionellen. Alle professionellen Kompanien oder Produktionsstrukturen (mit Sitz in der Westschweiz oder in Bern) können ein Projekt einreichen. Infos: https://bit.ly/3dYPskC Frist: 17.11.22

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …