Vergrössern

Neurochirurgie: Eingriffe an den Grenzen des Ichs

Vortrag / Konferenz
Referat durch Prof. Lukas Andereggen

Unser Gehirn bestimmt unser Verhalten, unsere Emotionen und unser Wesen, weswegen Eingriffe an unserem Denkorgan als äusserst heikel gelten. Neben anatomischem Wissen und mikrochirurgischen Fertigkeiten nimmt die technologische Entwicklung eine immer wertvollere Rolle für die erfolgreiche Ausübung von Operationen ein. Trotz dem Einsatz modernster Technologien bleibt ein Eingriff am Gehirn jedoch eine schmale Gratwanderung. Die Aussicht auf Heilung und Risiken
schwerer Beeinträchtigungen bei einem Misserfolg liegen oft nahe beieinander.

Der Referent gibt Einblicke in den Alltag eines Neurochirurgen und zeigt auf, welche Fortschritte in der Behandlung neurochirurgischer Erkrankungen in den letzten Jahrzenten erreicht wurden. Er beschreibt die Herausforderung, Eingriffe an dem Organ vorzunehmen, mit dem Menschen denken und fühlen, und wie man damit umgeht, wenn das Leben eines Patienten vom eigenen Handwerk abhängt.

Veranstaltungsdaten

September 2024
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Zusatzinformationen

Lokalität

Grünwaldsaal
3900 Brig

Veranstalter

Rubrik

Art der Veranstaltung
Vortrag / Konferenz

Veranstaltungsort

3900 Brig ÖV Fahrplan

Datum

Di, 17.09.2024, 19:30 - 21:00
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Grünwaldsaal

3900 Brig

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …