Vergrössern

Cinéma Corso: Hommage à Léonard Gianadda [Deutsch]

Filmvorführung
Treffen Sie sich im Kino Corso zu einer Woche voller Begegnungen und Vorführungen für eine Hommage an Léonard Gianadda vom 19. bis 25. Februar 2024.

Die Stadt Martigny und die Stiftung Pierre Gianadda ehren Léonard Gianadda im Cinéma Corso vom 19. bis 25. Februar 2024.

AUF DEM PROGRAMM:

Montag, 19. Februar, 19 Uhr

-Offizielle Eröffnung

-Film Le visionnaire, von Antoine Cretton, 2012, 20 Min.

Leben und Werk von Léonard Gianadda, gestiftet von der Société de développement de Martigny.

-Film Léonard Gianadda, Plans-Fixes, 2008, 48 Min.

Interview mit Jean-Henry Papilloud über den Werdegang von Léonard Gianadda

Im Anschluss an die Vorführungen findet ein Austausch mit dem Team von Plans-Fixes statt.

Dienstag, 20. Februar, 18.30 Uhr

-Zeugnis von Gilbert Varga

-Film Faire de sa vie quelque chose de grand, von Antoine Cretton, 2015, 90 Min.

Das Leben und Werk von Léonard Gianadda, anlässlich seines 80.

Im Anschluss an die Vorführung findet ein Austausch mit Antoine Cretton statt.

Mittwoch, 21. Februar, 18.30 Uhr

-Zeugnis von Bérengère Primat

-Film Stella: Renaissance d'une étoile, von Antoine Cretton, 2006, 26 Min.

Geschichte der Renovierung eines weltweit einzigartigen Automodells.

-Film Toute une vie, von Romaine Jean, RTS, 2018, 45 Min.

Romaine Jean befragt Léonard Gianadda zu seinem Werdegang.

Im Anschluss an die Filmvorführungen findet ein Austausch mit Romaine Jean statt.

Donnerstag, 22. Februar, 18.30 Uhr

-Zeugnis von Liliane Varone

-Film "Les 30 ans de la Fondation Pierre Gianadda", von Antoine Cretton, 2008, 35 Min.

Rückblick auf die ersten drei Jahrzehnte der Fondation Pierre Gianadda.

-Film "Martigny ma ville", von Antoine Cretton, 2023, 45 Min.

Die Stadt Martigny, erzählt von Antoine Cretton

Im Anschluss an die Vorführungen findet ein Austausch mit der Stadt Martigny und Antoine Cretton statt.

Freitag, 23. Februar, 18.30 Uhr

-Zeugnis von Manuella Maury

-Film L'art dans la cité, von Antoine Cretton, 2018, 45 Min.

Léonard Gianadda und die Bildhauerei.

-Film La Fondation et l'archéologie, von Antoine Cretton, 2023, 35 Min. (Premiere)

Die archäologische Vergangenheit von Martigny-la-Romaine

Im Anschluss an die Filmvorführungen findet ein Austausch mit Antoine Cretton statt.

Samstag, 24. Februar, 10 Uhr.

-Film Sam Szafran. Ni Dieu ni maître, von Antoine Cretton, 2013, 45 Min.

Das Leben und Werk von Sam Szafran, von ihm selbst erzählt.

-Film Hans Erni, une vie d'artiste (Hans Erni, ein Künstlerleben), von Antoine Cretton, 2008, 30 Min.

Das Leben und Werk von Hans Erni, anlässlich seines 100.

Nach den Filmvorführungen folgt eine Besichtigung der Glasfenster der protestantischen Kapelle mit Sophia Cantinotti.

Samstag, 24. Februar, 18.30 Uhr

-Zeugnis von Metin Arditi

-Film Le temps du partage, von Antoine Cretton, 2021, 45 Min.

Die drei von Léonard Gianadda gegründeten Stiftungen.

-Film Léonard Gianadda. Humain passionnément, von Canal9, 2023, 28 Min.

Yvan Christen befragt Léonard Gianadda zu seinem Werdegang

Im Anschluss an die Vorführungen findet ein Austausch mit dem Team von Humain passionnément statt.

Sonntag, 25. Februar, 11 Uhr.

-Film Albert Anker. Malunterricht bei Raffael, von Heinz Bütler, 2022, 90 Min.

Das Werk, das Denken und das Leben des grossen Schweizer Malers, eine Einführung in die Ausstellung der Fondation Pierre Gianadda.

Der Eintritt ins Kino Corso ist im Rahmen der verfügbaren Plätze kostenlos.

© KEYSTONE/OLIVIER MAIRE

Link zur Website: https://www.gianadda.ch/fondation/leonard_gianadda/hommage-2024/

Veranstaltungsdaten

Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829   
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Cinéma Corso
Avenue du Grand Saint-Bernard 32
1920 Martigny

Veranstalter

  • Cinéma Corso
    Avenue Gd-St-Bernard 32
    1920 Martigny
    +41 (0)27 722 26 22
  • Diese Veranstaltung wurde über die Plattform guidle.com inseriert. Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an den Veranstalter oder das zuständige Tourismusbüro.

Rubrik

Art der Veranstaltung
Filmvorführung

Veranstaltungsort

Avenue du Grand Saint-Bernard 32, 1920 Martigny ÖV Fahrplan

Datum

Mo, 19.02.2024, 19:00 - 21:00
Di, 20.02.2024, 18:30 - 20:30
Mi, 21.02.2024, 18:30 - 20:30
Do, 22.02.2024, 18:30 - 20:30
Fr, 23.02.2024, 18:30 - 20:30
Sa, 24.02.2024, 10:00 - 12:00
Sa, 24.02.2024, 18:30 - 20:30
So, 25.02.2024, 11:00 - 13:00
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Cinéma Corso

Avenue du Grand Saint-Bernard 32
1920 Martigny

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …