Vergrössern

Zur frohen Aussicht

Eine Sommer-Ausstellung mit jungen Künstlerinnen und Künstlern in Ernen

Ausstellung

Ernen hat eine besondere Aura. In den verwinkelten Gassen des Dorfes entdecken selbst Habitués stets Neues. Diesen Sommer lohnt es sich besonders mit einem aufmerksamen Blick durch das Dorf zu streifen: Es gibt künstlerische Interventionen von Walliser und "Üsserschwizer" Künstlerinnen und Künstlern zu erkunden. Flurina Badel, Jonas Etter, Flora Klein, Michelle Kohler, Jérémie Sarbach, Remo Stoller und Raphael Stucky haben ortsspezifische Arbeiten für den öffentlichen Raum, für Keller und Ställe entwickelt. Machen Sie sich zu einem Dorf-Rundgang der besonderen Art auf, durch den Sie hoffentlich dazu inspiriert werden über Grosses und Kleines dieser Welt nachzudenken. Ein Begleitprogramm mit Rundgängen, Wohnzimmer-Aktionen und einer Podiumsdiskussion ergänzt die Ausstellung. Die Publikation mit Kunst-Lageplan ist ab dem 11. Juli im Tourismusbüro in Ernen erhältlich.

Veranstaltungsdaten

Juli 2015
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
August 2015
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Ernen, diverse Orte
3995 Ernen

Kulturvermittlung

  • Spaziergang mit den Künstler/innen
    Auf der Suche nach der Kunst und ihrer Essenz: im Gespräch geben Jonas Etter, Flora Klein, Flurina Badel, Jérémie Sarbach und Raphael Stucky Einblicke in ihre Gedankenwelt und erzählen von "ihrem" Ernen.
  • Philosophischer Rundgang
    Brigitte Hilmer (Philosophin, Universität Basel und Ernen-Habituée) führt durch die Ausstellung – philosophisches Gedankenschweifen zwischen Kunst, Gesellschaft, Berg und Dorf.
  • Kunst am Berg. Modeerscheinung einer digital gestressten Gesellschaft?
    Berg-Festivals und Dorf-Ausstellungen haben Hochkonjunktur. Wir machen mit und hinterfragen trotzdem kritisch: Woher kommt der Boom? Was macht er mit Dorf und Menschen? Sind diese "Events" nur Auswüchse der Kultur-Vermarktung oder entsteht dabei Anregendes? Und aus welcher Tradition heraus sind Kultur und Berge verbunden? Es diskutieren Ina Boesch (Kulturwissenschaftlerin), Jacques Cordonier (Leiter Dienststelle Kultur VS), Helen Hirsch (Kuratorin Biennale Valais) und der Künstler Jonas Etter.
  • Wohnzimmer-Aktionen und Walliser Teller
    Eine Show von Remo Stoller, ein Konzert der Könige Kleiner Länder und Gespräche mit Flurina Badel, Jonas Etter, Michelle Kohler und Jérémie Sarbach – in verschiedenen Erner Stuben, bei Johannisberg und Trockenfleisch.

Zusatzinformationen

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Für alle

Veranstaltungsort

3995 Ernen ÖV Fahrplan

Ausstellungsdauer

12. Juli bis 22. August 2015
Vernissage
11.07.2015 um 16:00
Finissage
22.08.2015 um 12:30
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag

Reservation

Freier Eintritt

Veranstaltungsort

Ernen, diverse Orte

3995 Ernen

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

BergBuchBrig

Der Verein BergBuchBrig organisiert jeweils anfangs November in der Alpenstadt Brig-Glis ein fünftägiges Festival, bei dem sich alles um die Berge dreht. Neue Produktionen (nicht älter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Gestern um 16:19

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AUSSCHREIBUNG ● MUSIK ● Les inscriptions pour le 1er ROCK4Future "The Next Generation" du 14.1.23 à Langenthal sont ouvertes à tous les groupes / artistes suisses dans le genres rock, hard rock, metal, heavy metal (et leurs sous-genres). Infos: https://bit.ly/3C6Mkv8 Bewerbungsfrist: 09.10.22

Gestern um 12:17

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● MUSIKFORUM ● BADEN ● Das FFM wird die beschleunigte Digitalisierung und ihren Einfluss auf die musikalische Bildung thematisieren. Chancen, Herausforderungen und Folgen, die mit den Transformationen verbunden sind, werden analysiert. Zweisprachig. Infos: https://bit.ly/3Ec1sdu Termine: 20+21.01.23

29. September um 11:50

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● PROJEKTAUFRUF ●MESSE BERN●Organisiert von Corodis und der FRAS zur Förderung von Begegnungen zwischen Professionellen. Alle professionellen Kompanien oder Produktionsstrukturen (mit Sitz in der Westschweiz oder in Bern) können ein Projekt einreichen. Infos: https://bit.ly/3dYPskC Frist: 17.11.22

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …