Exposition

Zur frohen Aussicht

Eine Sommer-Ausstellung mit jungen Künstlerinnen und Künstlern in Ernen

Zur frohen Aussicht

Di, le 12.07. au Sa, le 22.08.2015
Vernissage 11.07.2015 à 16:00
Finissage 22.08.2015 à 12:30

Ernen hat eine besondere Aura. In den verwinkelten Gassen des Dorfes entdecken selbst Habitués stets Neues. Diesen Sommer lohnt es sich besonders mit einem aufmerksamen Blick durch das Dorf zu streifen: Es gibt künstlerische Interventionen von Walliser und "Üsserschwizer" Künstlerinnen und Künstlern zu erkunden. Flurina Badel, Jonas Etter, Flora Klein, Michelle Kohler, Jérémie Sarbach, Remo Stoller und Raphael Stucky haben ortsspezifische Arbeiten für den öffentlichen Raum, für Keller und Ställe entwickelt. Machen Sie sich zu einem Dorf-Rundgang der besonderen Art auf, durch den Sie hoffentlich dazu inspiriert werden über Grosses und Kleines dieser Welt nachzudenken. Ein Begleitprogramm mit Rundgängen, Wohnzimmer-Aktionen und einer Podiumsdiskussion ergänzt die Ausstellung. Die Publikation mit Kunst-Lageplan ist ab dem 11. Juli im Tourismusbüro in Ernen erhältlich.

Réservation

Entrée libre

Plus d'informations

Artistes

Organisateur

Médiation culturelle

  • Spaziergang mit den Künstler/innen
    Auf der Suche nach der Kunst und ihrer Essenz: im Gespräch geben Jonas Etter, Flora Klein, Flurina Badel, Jérémie Sarbach und Raphael Stucky Einblicke in ihre Gedankenwelt und erzählen von "ihrem" Ernen.
  • Philosophischer Rundgang
    Brigitte Hilmer (Philosophin, Universität Basel und Ernen-Habituée) führt durch die Ausstellung – philosophisches Gedankenschweifen zwischen Kunst, Gesellschaft, Berg und Dorf.
  • Kunst am Berg. Modeerscheinung einer digital gestressten Gesellschaft?
    Berg-Festivals und Dorf-Ausstellungen haben Hochkonjunktur. Wir machen mit und hinterfragen trotzdem kritisch: Woher kommt der Boom? Was macht er mit Dorf und Menschen? Sind diese "Events" nur Auswüchse der Kultur-Vermarktung oder entsteht dabei Anregendes? Und aus welcher Tradition heraus sind Kultur und Berge verbunden? Es diskutieren Ina Boesch (Kulturwissenschaftlerin), Jacques Cordonier (Leiter Dienststelle Kultur VS), Helen Hirsch (Kuratorin Biennale Valais) und der Künstler Jonas Etter.
  • Wohnzimmer-Aktionen und Walliser Teller
    Eine Show von Remo Stoller, ein Konzert der Könige Kleiner Länder und Gespräche mit Flurina Badel, Jonas Etter, Michelle Kohler und Jérémie Sarbach – in verschiedenen Erner Stuben, bei Johannisberg und Trockenfleisch.

Informations complémentaires

Domaine

arts visuels

Type d'événement: Exposition

Public cible: Tout public

Lieu de l'événement

Ernen, diverse Orte

3995 Ernen

Carte

Agrandir la carte