Fondation Rilke

Museum, Bibliothek und Archiv

Die Fondation Rilke ist ein Ort der Dokumentation und der Ausstellungen. Sie besitzt umfangreiche Sammlungen und Datenbanken und veröffentlicht u.a. Kataloge und wissenschaftliche Werke. Sie führt ein Museum, eine Bibliothek und ein Archiv; ausserdem organisiert sie Vorträge, Konzerte und Lesungen.
Auf Zweisprachigkeit bedacht, pflegt sie den Austausch mit anderen Institutionen, etwa mit der Rilke-Gesellschaft und den Literaturarchiven in Bern und Marbach.
Ein Verein der Freunde der Fondation Rilke besteht seit 2004.
Die Fondation Rilke (Haus de Courten) liegt nicht weit vom Château Muzot entfernt, dem mittelalterlichen Schlossturm, in dem Rainer Maria Rilke seine letzten Lebenjahre verbrachte und wo er zwei seiner Hauptwerke schuf bzw. vollendete (Duineser Elegien, Sonette an Orpheus) und mehrere Gedichtzyklen in französischer Sprache schrieb. Hier entstanden auch etliche Übertragungen (u.a. von Gedichten Paul Valérys) und eine umfangreiche Korrespondenz.

Weitere Informationen

Verantwortliche Mitarbeiter

  • Frau Brigitte Duvillard
    Kuratorin
    Telefon +41(0)27 456 26 46

Karte

Rue du Bourg 30, 3960 Sierre ÖV Fahrplan

Institution / Organisation

Fondation Rilke

Museum, Bibliothek und Archiv
Rue du Bourg 30
Case postale 385
3960 Sierre
Telefon 027 456 26 46
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Im Rampenlicht

Entdecken Sie die archäologische Fundstelle von Naters - Breiten

Die Archäolog*innen teilen ihre Funde der Ausgrabung von Naters - Breiten bis Ende April 2022 mit der Öffentlichkeit. Erklärungen zu den Entdeckungen werden jeden Mittwoch zur vollen...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

vor 27 Minuten

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Reso organisiert den Workshop "Tanz im schulischen Kontext", der sich an Vermittlerinnen, Lehrpersonen und Tanzfachleute richtet. Anmeldung bis zum 05.02.22 an Tina Odermatt: . Infos: https://bit.ly/33L2w8f

vor 52 Minuten

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Josiane Imhasly, eine unabhängige Kuratorin, wurde zur Kuratorin von Lemme ernannt. Erste Ausstellung : 29.01.22. Inauguration: 29.01.22. Infos: www.lemme.site

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …