Événement

Buchtaufe "Die Ersten und die Letzten"

Neue Prosa von Christine Pfammatter

galleria graziosa giger

Sa, le 25.01.2020, 20:00

Am 25. Januar 2020 findet in der galleria grazisoa giger mit einer Buchtaufe - das erste Ereignis zum 20-jährigen Jubiläum der Galerie statt. Die Leuker Schriftstellerin Christine Pfammatter wird ihr neues Buch "Die Ersten und die Letzten", Leipiziger Literaturverlag, Leipzig 2019, in einer Lesung vorstellen. Die Einführung hält Dr. Reto Sorg, Literaturwissenschaftler und Dozent für Neuere deutsche Literatur mit Schwerpunkt Schweizer Literatur und Leiter des Robert Walser-Zentrums Bern.

Im neuen Buch "Die Ersten und die Letzten" sind Kurzgeschichten, Definitionen Miniaturen, Erzählungen und andere Prosastücke versammelt, die zwischen 2017-2019 entstanden sind. Auch in diesem Buch wird das Fragment gepflegt. Sei es eine Geschichte über die hochzeite in Leuk oder das Leben eines Philosophen in Berlin, sei es die Wallfahrt einer verheirateten Frau nach La Salette oder die Abenteuer eines Kunstmalers - in 54 Einblicken entfaltet sich der Kosmos der Gegenwart: unverblümt und sprachlich präzise.

  • Begrüssung durch die Galeristin Graziosa Giger
  • Einführung Dr. Reto Sorg, Bern
  • Lesung mit Christine Pfammatter und anschliessend Diskussion & Apéro

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten:
Tel. 027 473 24 42
oder info@galleriagraziosagiger.ch

Source du texte: www.galleriagraziosagiger.ch

Réservation

Entrée libre, Sur réservation

Plus d'informations

Artistes

Organisateur

Informations complémentaires

Domaine

littérature
  • littérature spécialisée, poésie, roman, récit, théâtre

Type d'événement: Lecture, Rencontre / conférence

Public cible: Tout public

Lieu de l'événement

galleria graziosa giger

Badnerstrasse 1
3953 Leuk-Stadt
Téléphone 0274732442
E-Mail
Site Internet

Situation géographique: Coteau

Horaires d'ouverture

Während den Ausstellungen, Dienstag bis Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr
Besuche nach Vereinbarung: Tel 027 473 24 42

Carte

Agrandir la carte