Vergrössern

Réseaux sociaux dans le domaine culturel

Les choses à faire et à ne pas faire

Kurs
Le monde digital évoluant rapidement, il est parfois compliqué de saisir ce qu’il est bon de faire, et surtout de ne plus faire, pour véhiculer une image claire et aller droit au but dans sa manière de communiquer.

Ce cours sera animé par Maude Thomas, responsable communication digitale auprès du Service de la culture et consultante indépendante en communication et marketing digital, au bénéfice d’un DAS en communication digitale, expertise web et réseaux sociaux auprès de l’Université de Genève. Elle soutient actuellement des institutions et des PME dans leur stratégie digitale.

En première partie de matinée, Maude Thomas donnera aux participant.e.s une boîte à outils des choses à faire et à ne pas faire sur les différents réseaux sociaux pour rester « au goût du jour ». Préalablement au cours du 4 novembre, les personnes inscrites seront invitées à envoyer à Maude Thomas leurs questions en tout genre à propos des réseaux sociaux et elle y répondra en seconde partie de matinée.

Cette formation s’adresse aux artistes, aux institutions culturelles et à toute personne (débutante ou intermédiaire) active dans les milieux culturels souhaitant optimiser leur présence en ligne, améliorer leur stratégie digitale et/ou créer des contenus impactants.

09h00 - boîte à outils : les choses à faire et à ne pas faire sur les réseaux sociaux
10h15 - café-croissant offert
10h45 - questions-réponses
12h00 - clôture

Possibilité de manger sur place au Trait d’Union (aux frais des participant.e.s)

Veranstaltungsdaten

November 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Weitere Informationen

Referenten

  • Maude Thomas
    Responsable communication digitale auprès du Service de la culture et consultante indépendante en communication et marketing digital

Anmeldung / Kosten

Kosten CHF 50.- plein tarif
CHF 30.- tarif réduit (étudiants, stagiaires, chômeurs)
Bankverbindung Association Culture Valais
Rue de Lausanne 45
1950 Sion

IBAN Nummer: CH88 8080 8001 6653 5524 2

Veranstalter

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sion
Telefon +41 27 606 45 69
E-Mail
Webseite

Kulturbereiche

Kulturbereiche:
Architektur / Bühnenkunst / Bildende Kunst / Film / Literatur / Musik / Kulturgut

Art der Weiterbildung
Kurs

Zielpublikum
Kunst- und Kulturschaffende, Mitarbeiter und Verantwortlich Kulturinstitutionen, Interessierte

Kursort

Rue de Lausanne 45, 1950 Sion ÖV Fahrplan

Datum

Fr, 04.11.2022, 09:00 - 12:00
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung

Kursort

Les Arsenaux

Rue de Lausanne 45
1950 Sion

ÖV Fahrplan

Im Rampenlicht

A Love Beyond

FESTIVAL "A Love Beyond" Das Cervo Mountain Resort lädt dich zum Festival "A Love Beyond ein" in Zermatt ein. Geniesse vom 23. - 25. September 2022 ein Wochenende voller...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

vor 1 Stunde

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● PROJEKTAUFRUF ●MESSE EBRN ●Organisiert von Corodis und der FRAS zur Förderung von Begegnungen zwischen Professionellen. Alle professionellen Kompanien oder Produktionsstrukturen (mit Sitz in der Westschweiz oder in Bern) können ein Projekt einreichen. Infos: https://bit.ly/3dYPskC Frist: 17.11.22

Gestern um 14:12

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● AKTUELLES TANZEN ● Die 6. Ausgabe der PLATE-FORME INCIDANSE FRIBOURG findet vom 21. bis 23.10.2022 in Nuithonie, Villars-sur-Glâne statt: 3 Tage Aufführungen und 2 Tage Workshops. Der Event richtet sich an aufstrebende Choreografen/innen aus der ganzen Schweiz. Infos+Anmeldung:https://incidanse.ch

Gestern um 13:35

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

●PREIS ●DARSTELLENDE KUNST ●Die Stanley Thomas Johnson Stiftung verleiht in Partnerschaft mit dem BAK den mit 25'000 CHF dotierten June Johnson Newcomer Award, einen Preis für junge, innovative Schweizer Kulturschaffende. Infos: https://bit.ly/3rg0d5m Einreichung der Dossiers: 05.10.22 bis 08.11.22

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …