Weiterbildung

Türen auf für Junges Publikum!

Sa, 20.02.2021, 08:30 - 12:00

Sie möchten ihr Publikum verjüngen? Oder haben ein neues junges Zielpublikum im Auge?

❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃ ❃

Sie möchten die junge Zielgruppe vermehrt in ihr Haus holen oder denken darüber nach, eine Vermittlungsstelle einzurichten?

Aus ihrer tiefgreifenden Erfahrung als Leiterin der «Jungen Oper Stuttgart», als Künstlerin und Pionierin von innovativen Kulturvermittlungsprojekten gibt Barbara Tacchini anhand von Best Practices Beispielen Inputs für die Diskussion der vielfältigen Rahmen- und Gelingensbedingungen für dieses Vorhaben.

Wo und wie kann ihre Institution am meisten Potential entfalten, um Erfahrungsraum ästhetischer Praxis und Ort Kultureller Teilhabe für junge Menschen zu sein? Braucht es neue Kommunikationsstrategien und Netzwerke? Oder neue Formate?

Im praktischen Workshop entwickeln die Kursteilnehmenden Visionen für ihr «junges Museum», ihr «junges Theater» oder ihre «junge Kulturveranstaltung» und konfrontieren sie mit den «Hürden der Realität». Dabei definieren sie notwendige Ressourcen und Skills und sondieren die Anknüpfungspunkte im Erlebnis- und Erfahrungshorizont der Zielgruppe. Und stellen sich nicht zuletzt auch der perspektivischen Frage, welche Art und Intensität des inhaltlichen Austauschs sie suchen und wie sie diesen Austausch nachhaltig fruchtbar für alle, Publikum und Institution gestalten können. Gewinnen sollen beide Seiten!



8.30 Uhr: Kaffee und Gipfeli
9 - 12.00 Uhr: Inputs, Workshop und Diskussion

Kultur-Rubriken

  • Kultur-Rubriken
  • Weitere Kulturbereiche
  • Art der Weiterbildung
  • Kurse/Referate, Atelier / Workshop
  • Zielpublikum
  • Kunst- und Kulturschaffende
  • Mitarbeiter und Verantwortlich Kulturinstitutionen
  • Kulturverantwortliche politische Vertreter

Referenten

  • Barbara Tacchini, Freie Dramaturgin und Regisseurin für Musiktheater und Kulturvermittlerin
    ❃ Barbara Tacchini arbeitet u.a. als Kulturagentin im Projekt Kulturagent.innen für kreative Schulen. Die dramaturgische Begleitung von Komponisten bei neuen Opern gehört ebenso zu ihren Schwerpunkten wie die Entwicklung von innovativen Konzertformaten, Vermittlungsprojekten und Marketingstrategien für junges Publikum, so u.a. an der Staatsoper Hannover, als Leiterin der Jungen Oper Stuttgart und für das Kammerorchester Basel.

Anmeldung / Kosten

Kosten Normaltarif: 50 CHF / Tarif für Künstler/innen in Ausbildung: 30 CHF

Es werden nur Zahlungen per E-Banking oder mit Einzahlungsschein akzeptiert. Keine Barzahlung am Kurstag möglich.

Eine Anmeldung ist obligatorisch. Abmeldungen sind bis 48 Stunden vor Kursbeginn möglich. Bei kurzfristigen Absagen oder bei Nichterscheinen ohne Absage ist die volle Kursgebühr zu bezahlen.
Anmeldung Jetzt online anmelden
Bankverbindung Konto: 19-82-4
Kultur Wallis
Postfach 182
1951 Sion

IBAN Nummer: IBAN Nummer: CH72 8057 2000 0095 5211 0

Kursort

Zeughaus gesamt, ZeughausKultur Brig

ZeughausKultur Brig

Gliserallee 91
3902 Brig-Glis
Telefon 0041 27 923 13 13
Reservationen 0041 27 923 13 13
E-Mail
http://zeughauskultur.ch

Karte vergrössern

Veranstalter

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sion
Telefon +41 27 606 45 69
E-Mail
Webseite