Ausstellung

Rainer Maria Rilke – René Morax, eine Freundschaft

Temporäre Ausstellung der Fondation Rilke in Raron

Fondation Rilke

Sa, 29.05. bis Do, 30.09.2021

Die Fondation Rilke lädt Sie auf den Spuren Rainer Maria Rilkes in beide Sprachregionen des Kantons Wallis ein. Dem Bezug des Dichters zum Wallis widmet sich die Dauerausstellung der Fondation Rilke in Sierre. In Raron, wo der Dichter 1927 beigesetzt wurde, gestaltet nun die Fondation Rilke den Rilkesaal im Museum auf der Burg, dieses Jahr im Dialog mit dessen Kapitel über das Dorftheater. Vom 29. Mai bis am 30. September 2021 zeigt die Fondation Rilke in Raron die temporäre Ausstellung „Rainer Maria Rilke – René Morax, eine Freundschaft“, die von Rilkes Besuch in Raron zeugt. Beide Ausstellungen sind zweisprachig.

Quellenangabe: Fondation Rilke

Reservation

Abendkasse

Weitere Informationen

Veranstalter

Rubrik

Literatur
  • Poesie, Roman, Geschichte, Theater

Art der Veranstaltung: Ausstellung

Zielpublikum: Für alle

Veranstaltungsort

Museum auf der Burg

Dorfplatz 6
3942 Rarogne

Karte

Karte vergrössern